21,00 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Es ist die Lebensgeschichte eines Mannes namens Cedric, ein streng katholisch erzogener Junge. Seine Kindheit in einem katholischen Heim ist geprägt von Missbrauchserfahrungen durch die älteren Jungen sowie einem Priester. In seinen Jugendjahren ist sich Cedric seiner sexuellen Orientierung noch nicht sicher. Er fühlt er sich auch zu Jungen hingezogen, obwohl er in dieser Zeit ständig auf Suche nach Sex mit einem Mädchen ist. Während er noch auf Sex mit einem Mädchen warten muss, macht er sexuelle Erfahrungen mit seinem Freund Günther. Dann freundet sich Cedric mit Gerhard und Rosalia an und…mehr

Produktbeschreibung
Es ist die Lebensgeschichte eines Mannes namens Cedric, ein streng katholisch erzogener Junge. Seine Kindheit in einem katholischen Heim ist geprägt von Missbrauchserfahrungen durch die älteren Jungen sowie einem Priester. In seinen Jugendjahren ist sich Cedric seiner sexuellen Orientierung noch nicht sicher. Er fühlt er sich auch zu Jungen hingezogen, obwohl er in dieser Zeit ständig auf Suche nach Sex mit einem Mädchen ist. Während er noch auf Sex mit einem Mädchen warten muss, macht er sexuelle Erfahrungen mit seinem Freund Günther. Dann freundet sich Cedric mit Gerhard und Rosalia an und in diesem Dreier-Bund kommt es zu sexuellen Erfahrungen mit Rosalia, während Cedric lustvolle Nächte mit Gerhard erlebt. Nach der Schule beginnen Cedric und Rosalia eine Lehre in einem Nobelhotel. Ihre sexuellen Begegnungen werden intensiver. Nach der Lehrzeit wechselt Cedric in ein anderes Nobelhotel und macht die Bekanntschaft mit der strengen Hausdame, die einige Jahre älter ist als er und
zu seiner sexuellen "Lehrmeisterin" wird. Danach wechselt Cedric nach Lausanne, wo er die wohlhabende und deutlich ältere Nathalie kennenlernt. Die beiden verlieben sich ineinander und verbringen zärtliche Nächte in ihrer Villa. Die Zeit mit Nathalie findet ein jähes Ende, als sie ihrem Ehemann nach Amerika folgen muss. Die Trennung verarbeitet Cedric mit immer neuen Abenteuern mit wohlhabenden, älteren Damen. Er findet Gefallen daran, dass er Sex nicht mehr suchen muss, sondern dass er gefunden wird. Seine anschließende Studienzeit in Berlin genießt er mit freiem Sex. Bei einem Sprachkurs lernt er eine thailändischen Schönheit kennen, doch stellt sich heraus, dass es sich bei Noi um einen Lady-Boy handelt. Cedric geht trotzdem eine Beziehung mit Noi ein, wohl auch in Erinnerung an seine Jugendzeit mit Günther und Gerhard. Später lernt Cedric in Wien die japanische Sängerin Keiko kennen und sie heiraten. Nach der Scheidung heiratet er eine Moldawierin, die dann zu seinem Untergang führt.
Autorenporträt
Neumüller, HenryJahrgang 1951, Franzose, in Deutschland aufgewachsen, Autor von Fachbüchern über den polnischen Ritterorden St. Stanislaus, den Hoch-und Deutschmeistern in Österreich sowie Ausarbeitungen von genealogischen Stammbäumen.