Psychologie für Lehramtsstudierende - Imhof, Margarete
17,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Zukünftigen Lehrerinnen und Lehrern bietet dieses Buch eine verständliche, praxisnahe Einführung in die Psychologie der Entwicklung, des Lernens und des sozialen Verhaltens. Damit liefert es zum einen eine Einführung in das fürs Lehramtsstudium nötige psychologische Wissen - und zum anderen wichtige Grundlagen für die praktischen Entscheidungen, die Lehrende täglich treffen müssen, u.a.: Wie soll Lernen besser gestaltet werden? Wie erkennt und fördert man individuelle Potentiale? - Mit zahlreichen Beispielen und realitätsnahen Fällen aus Schule und Unterricht.…mehr

Produktbeschreibung
Zukünftigen Lehrerinnen und Lehrern bietet dieses Buch eine verständliche, praxisnahe Einführung in die Psychologie der Entwicklung, des Lernens und des sozialen Verhaltens. Damit liefert es zum einen eine Einführung in das fürs Lehramtsstudium nötige psychologische Wissen - und zum anderen wichtige Grundlagen für die praktischen Entscheidungen, die Lehrende täglich treffen müssen, u.a.: Wie soll Lernen besser gestaltet werden? Wie erkennt und fördert man individuelle Potentiale? - Mit zahlreichen Beispielen und realitätsnahen Fällen aus Schule und Unterricht.
  • Produktdetails
  • Basiswissen Psychologie
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-662-58726-3
  • 5. Aufl.
  • Erscheinungstermin: Februar 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 206mm x 146mm x 10mm
  • Gewicht: 234g
  • ISBN-13: 9783662587263
  • ISBN-10: 3662587262
  • Artikelnr.: 54779672
Autorenporträt
Prof. Dr. Margarete Imhof ist Professorin für Psychologie in den Bildungswissenschaften an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.
Inhaltsangabe
Warum Psychologie? Alltagspsychologie, wissenschaftliche Psychologie und notwendige Grundkenntnisse für Unterricht und Erziehung.- Entwicklung als Veränderung im Lebenslauf.- Gedächtnis und Lernen.- Unterschiede zwischen Personen: Die Beschreibung von Persönlichkeitsmerkmalen und deren Beziehungen.- Wenn Entwicklungen problematisch werden: Verhaltensauffälligkeiten und Lernschwierigkeiten.- Sozialpsychologische Beiträge zu Unterricht und Erziehung.