29,95 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Die Klinische Entwicklungspsychologie setzt sich zusammen aus den Grundlagenfächern Klinische Psychologie und Entwicklungspsychologie und behandelt psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen.Ein Säugling, der sich nicht füttern lässt, ein Kind, das vor Sorgen nicht schlafen kann, und eine Jugendliche, die Gespenster sieht - dies sind Situationen, die auf eine psychische Störung im Kindes- und Jugendalter hindeuten können. Die Klinische Entwicklungspsychologie befasst sich mit den verschiedenen Störungsbildern aus einer entwicklungspsychologischen Sicht und untersucht Ursachen, Verläufe…mehr

Produktbeschreibung
Die Klinische Entwicklungspsychologie setzt sich zusammen aus den Grundlagenfächern Klinische Psychologie und Entwicklungspsychologie und behandelt psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen.Ein Säugling, der sich nicht füttern lässt, ein Kind, das vor Sorgen nicht schlafen kann, und eine Jugendliche, die Gespenster sieht - dies sind Situationen, die auf eine psychische Störung im Kindes- und Jugendalter hindeuten können. Die Klinische Entwicklungspsychologie befasst sich mit den verschiedenen Störungsbildern aus einer entwicklungspsychologischen Sicht und untersucht Ursachen, Verläufe und erste Behandlungsmöglichkeiten.Nina Heinrichs und Arnold Lohaus stellen das Fach übersichtlich vor: Wie entwickeln sich psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen und wie lassen sie sich voneinander abgrenzen? Was sind Merkmale einzelner Störungen? Welche Möglichkeiten gibt es, präventiv und interventiv vorzugehen?Fallbeispiele zu jeder Störung, Merksätze und Übungsaufgaben am Ende jedes Kapitels machen die Themen greifbar und leicht zugänglich.Neu in der 2. Auflage: transdiagnostische Ansätze in der Interventionsforschung - Ausblick auf die ICD-11 - Einarbeitung neuer Forschungsbefunde
Autorenporträt
Prof. Dr. Nina Heinrichs, Professur für Klinische Psychologie und Psychotherapie am Institut für Psychologie der Universität Bremen. Prof. Dr. Arnold Lohaus, Professur für Entwicklungspsychopathologie an der Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft der Universität Bielefeld.