The Adventures of Huckleberry Finn - Twain, Mark
Bisher 16,99**
14,99
versandkostenfrei*

Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Versandfertig in 2-4 Wochen
7 °P sammeln

    Broschiertes Buch

When Huckleberry Finn escapes from his drunken father and the 'sivilizing' Widow Douglas with the runaway slave Jim, he embarks on a series of adventures that draw him to feuding families and the trickery of the unscrupulous 'Duke' and 'Dauphin'.

Produktbeschreibung
When Huckleberry Finn escapes from his drunken father and the 'sivilizing' Widow Douglas with the runaway slave Jim, he embarks on a series of adventures that draw him to feuding families and the trickery of the unscrupulous 'Duke' and 'Dauphin'.
  • Produktdetails
  • Penguin Clothbound Classics
  • Verlag: Penguin Books Ltd
  • ed
  • Seitenzahl: 368
  • Erscheinungstermin: 15. Januar 2010
  • Englisch
  • Abmessung: 213mm x 133mm x 25mm
  • Gewicht: 406g
  • ISBN-13: 9780143105947
  • ISBN-10: 0143105949
  • Artikelnr.: 26569988
Autorenporträt
Born Samuel Langhorne Clemens in 1835, Mark Twain spent his youth in Hannibal, Missouri, which forms the setting for his two greatest works, The Adventures of Tom Sawyer and The Adventures of Huckleberry Finn. Trying his hand at printing, typesetting and then gold-mining, the former steam-boat pilot eventually found his calling in journalism and travel writing. Dubbed 'the father of American literature' by William Faulkner, Twain died in 1910 after a colourful life of travelling, bankruptcy and great literary success.
Rezensionen
Besprechung von 03.07.2009
Kindliches Lesevergnügen
Während es von vielen Jugendbuch-Klassikern nur noch verkürzte und versimpelte Ausgaben gibt, haben sich nun Insel-Verlag und vor kurzem auch dtv an die Neuauflage von Mark Twains „Huckleberry Finns Abenteuer” gemacht, in jeweils neuer Übersetzung und unter Beibehaltung der gesellschaftskritischen Passagen und ironischen Formulierungen, selbst wenn sie nur von Erwachsenen verstanden werden. Diese erwartet das Vergnügen, ein kindliches Leseerlebnis zu wiederholen und sich klar zu werden, mit wie wenig Personal und schlichter Ausstattung man einen phantasievollen Plot entwickeln kann. Lore Krüger hat für dtv noch eigene, unnötige Kapitelüberschriften ergänzt, Friedhelm Rathjen blieb bei Insel näher am Original, was andererseits oft zu etwas knorrigen Formulierungen führt, ergänzte dafür aber sehr hilfreiche Anmerkungen. mau
Mark Twain: Huckleberry Finn. Insel Verlag, Frankfurt am Main und Leipzig 2009. 503 S. mit Anmer- kungen. 11,90 Euro.
SZdigital: Alle Rechte vorbehalten - Süddeutsche Zeitung GmbH, München
Jegliche Veröffentlichung exklusiv über www.sz-content.de