29,95 €
29,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
29,95 €
29,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
29,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
29,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub


Das Lehrbuch enthält eine Darstellung der Grundzüge sowie der Schwerpunkte des Erbrechts. Die Neuauflage berücksichtigt alle aktuellen gesetzlichen Änderungen zum Erbrecht, insbesondere das Inkrafttreten der EU-Erbrechtsverordnung und des Internationalen Erbrechtsverfahrensgesetzes sowie die Modifikation des deutschen Erbscheinsverfahrens.
Das bereits in 5. Auflage vorgelegte Werk wird nunmehr von zwei Autoren bearbeitet.
…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 7.1MB
Produktbeschreibung
Das Lehrbuch enthält eine Darstellung der Grundzüge sowie der Schwerpunkte des Erbrechts. Die Neuauflage berücksichtigt alle aktuellen gesetzlichen Änderungen zum Erbrecht, insbesondere das Inkrafttreten der EU-Erbrechtsverordnung und des Internationalen Erbrechtsverfahrensgesetzes sowie die Modifikation des deutschen Erbscheinsverfahrens.

Das bereits in 5. Auflage vorgelegte Werk wird nunmehr von zwei Autoren bearbeitet.


Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: de Gruyter Oldenbourg
  • Seitenzahl: 508
  • Erscheinungstermin: 20.02.2017
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783110486896
  • Artikelnr.: 47717225
Autorenporträt
Dirk Olzen, Emeritus, Heinrich-Heine-Univ. Düsseldorf; Dirk Looschelders, Heinrich-Heine-Univ. Düsseldorf

Rezensionen
"Der Band eigent sich aber nicht nur für Studenten und Referndare, auch Anwälte, z. B. solche die sich auf den Fachanwaltslehrgang einstimmen wollen, profitieren von der gelungenen Darstellung." JuS-Magazin 2006
"Obwohl es sich um Studienliteratur handelt, verdient das Werk daher an dieser Stelle eine Empfehlung."
Gabriele Müller in: DNotl-Report 6/2015