28,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Ein Blick hinter die Kulissen der britischen High Society
Eine skandalöse Ménage-à-trois in der britischen High Society: Als Sofka Zinovieffs Großeltern 1942 heiraten, lebt der als 'Mad Boy' bekannte Robert Heber-Percy bereits seit Jahren mit dem gut drei Jahrzehnte älteren Lord Gerald Berners zusammen. Die beiden gelten als unwiderstehlich exzentrisch und sind die perfekten Gastgeber rauschender Feste, auf denen sich die Hautevolee Englands trifft.
In ihrem hinreißenden Memoir geht Sofka Zinovieff Familiengeheimnissen auf den Grund und verbindet einen Jahrmarkt der Eitelkeiten mit der
…mehr

Produktbeschreibung
Ein Blick hinter die Kulissen der britischen High Society

Eine skandalöse Ménage-à-trois in der britischen High Society: Als Sofka Zinovieffs Großeltern 1942 heiraten, lebt der als 'Mad Boy' bekannte Robert Heber-Percy bereits seit Jahren mit dem gut drei Jahrzehnte älteren Lord Gerald Berners zusammen. Die beiden gelten als unwiderstehlich exzentrisch und sind die perfekten Gastgeber rauschender Feste, auf denen sich die Hautevolee Englands trifft.

In ihrem hinreißenden Memoir geht Sofka Zinovieff Familiengeheimnissen auf den Grund und verbindet einen Jahrmarkt der Eitelkeiten mit der englischen Zeit- und Gesellschaftsgeschichte des 20. Jahrhunderts zu einem mondänen Pageturner.

Großformat in bibliophiler Sonderausstattung mit zahlreichen Fotos.
  • Produktdetails
  • Verlag: Dtv
  • Originaltitel: The Mad Boy, Lord Berners, My Grandmother and Me
  • Seitenzahl: 480
  • Erscheinungstermin: 10. November 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 193mm x 35mm
  • Gewicht: 1308g
  • ISBN-13: 9783423281362
  • ISBN-10: 3423281367
  • Artikelnr.: 47731698
Autorenporträt
Zinovieff, Sofka
Sofka Zinovieff, 1961 in London geboren, studierte Anthropologie in Cambridge. Sie arbeitet als Bildhauerin, Malerin, freie Journalistin (u.a. für 'The Independent Magazine') und Autorin. In ihrem ersten Buch, 'Eurydice Street: A Place in Athens' (2004), das von der Kritik hymnisch gefeiert wurde, hat sie festgehalten, was sie nach ihrem Umzug nach Athen erlebte. 2008 erschien auf Deutsch 'Die rote Prinzessin. Ein revolutionäres Leben', in dem sie die wechselvolle Lebensgeschichte ihrer Großmutter Sofka Dolgorukij (1907-1994) nachzeichnet. 2013 erschien ihr erster Roman: 'Athen, Paradiesstraße', ein Bestseller in Großbritannien, 2015 das Memoir 'Der Mad Boy, Lord Berners, meine Großmutter und ich'. Darin spürt sie dem Leben ihres als »Mad Boy« bekannten exzentrischen Großvaters nach, der gemeinsam mit seinem Partner Lord Berners jahrelang ein Mittelpunkt der britischen High Society war. Sofka Zinovieff lebt in Griechenland.
Rezensionen
"'Mad Boy, Lord Berners, meine Großmutter und ich' ist so kurzweilig wie die TV-Serie 'Downton Abbey'."
Brigitte woman Dezember 2017