Handbuch Feministische Geographien - Geographie und Geschlecht, Autorinnenkollektiv
29,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Das Handbuch Feministische Geographien lädt dazu ein, feministische Arbeitsweisen und Konzepte in der Geographie kennenzulernen und zu vertiefen. Feministische Geographien zeigen auf, wie sich Räume und intersektional gedachte Geschlechterverhältnisse gegenseitig beeinflussen. Räume reichen dabei vom Körper über das Haus bis hin zu Stadtteilen, Regionen, Nationen und globalen Beziehungen. Das Buch zeigt, wie feministische Geographien in der Wissenschaft, aber auch in praxisnahen oder politischen Kontexten gedacht, erforscht und gelehrt werden können.…mehr

Produktbeschreibung
Das Handbuch Feministische Geographien lädt dazu ein, feministische Arbeitsweisen und Konzepte in der Geographie kennenzulernen und zu vertiefen. Feministische Geographien zeigen auf, wie sich Räume und intersektional gedachte Geschlechterverhältnisse gegenseitig beeinflussen. Räume reichen dabei vom Körper über das Haus bis hin zu Stadtteilen, Regionen, Nationen und globalen Beziehungen. Das Buch zeigt, wie feministische Geographien in der Wissenschaft, aber auch in praxisnahen oder politischen Kontexten gedacht, erforscht und gelehrt werden können.
  • Produktdetails
  • Verlag: Verlag Barbara Budrich
  • Artikelnr. des Verlages: 11319
  • Seitenzahl: 265
  • Erscheinungstermin: 10. Mai 2021
  • Deutsch
  • Abmessung: 238mm x 167mm x 16mm
  • Gewicht: 453g
  • ISBN-13: 9783847423737
  • ISBN-10: 3847423738
  • Artikelnr.: 59344395
Autorenporträt
Autorinnenkollektiv Geographie und Geschlecht
Inhaltsangabe
Einleitung: Feministische Geographien (Catarina Gomes de Matos, Karin Schwiter und Anne Vogelpohl)

Teil I Arbeitsweisen: Politiken und Praxis Feministischer Geographien

1 Geschichten der deutschsprachigen Feministischen Geographien (Sybille Bauriedl und Eva Kuschinski)

2 Verflechtungen feministisch-politischer Praxen und geographischer Wissenschaften -Ein Gespräch zwischen drei Geographinnen (Linda Pasch, Anne Vogelpohl und Leon Witzel)
3 Ein Plädoyer für Slow Scholarship: Feministische Strategien für eine entschleunigte und bessere Wissenschaft (Karin Schwiter und Alexander Vorbrugg)

4 Feldforschung als soziale Praxis: Ansätze für ein verantwortungsvolles und feministisch inspiriertes Forschen (Alexander Vorbrugg, Sarah Klosterkamp und Vanessa E. Thompson)

5 Lehren und Lernen aus feministischer Perspektive (Verena Schreiber und Inken Carstensen-Egwuom)

Teil II Konzepte: Theorien und Themen Feministischer Geographien

6 Feministische Geographien der Arbeit - Zusammenhänge von Prekarisierung, Gentrifizierung und Globalisierung (Nina Fraeser, Nina Schuster und Anne Vogelpohl)

7 Feministische Naturverhältnisse - Machtvolle Verbindungen von Natur und Geschlecht (Sybille Bauriedl und Birgit Hoinle)

8 Körper und Materialität (Anke Strüver und Nadine Marquardt)

9 Feministische Geographien der Technowissenschaften (Elisabeth Militz, Iris Dzudzek und Carolin Schurr)

10 Emotionen und Affekte (Jan Hutta, Sarah Klosterkamp, Suncana Laketa und Nadine Marquardt)

Ausklang: Offene Fragen und vielstimmige Antworten (Birgit Hoinle, Sarah Klosterkamp und Anne Vogelpohl)

Autorinnenverzeichnis

Dank