37,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Das Buch führt den Leser in einer didaktisch ausgefeilten Weise an die Modellierung und den rechnergestützten Entwurf digitaler Schaltungen mit der Hardware-Beschreibungssprache VHDL heran. Behandelt werden das logische und das Zeitverhalten, Laufzeittoleranz, Automaten- und andere Verhaltensmodelle für sequentielle Schaltungen, Synthese, Logikoptimierung und Rechenwerke. Es folgen eine detaillierte Einführung in VHDL und darauf aufsetzende Beschreibungs- und Vorgehenstechniken für die Modellentwicklung sowie ein Exkurs auf die Transistorebene. Zum Abschluss demonstrieren drei komplexe…mehr

Produktbeschreibung
Das Buch führt den Leser in einer didaktisch ausgefeilten Weise an die Modellierung und den rechnergestützten Entwurf digitaler Schaltungen mit der Hardware-Beschreibungssprache VHDL heran. Behandelt werden das logische und das Zeitverhalten, Laufzeittoleranz, Automaten- und andere Verhaltensmodelle für sequentielle Schaltungen, Synthese, Logikoptimierung und Rechenwerke. Es folgen eine detaillierte Einführung in VHDL und darauf aufsetzende Beschreibungs- und Vorgehenstechniken für die Modellentwicklung sowie ein Exkurs auf die Transistorebene. Zum Abschluss demonstrieren drei komplexe Beispielentwürfe die Anwendung des Erlernten. Begriffsdefinitionen, die Hervorhebung von Kernaussagen, zahlreiche Abbildungen, Übungsaufgaben mit Musterlösungen und buchbegleitende VHDL-Beispiele im Internet unterstützen den Lernprozess.
  • Produktdetails
  • eXamen.press
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 80028096
  • 2011
  • Seitenzahl: 520
  • Erscheinungstermin: 4. Februar 2011
  • Deutsch, Englisch
  • Abmessung: 235mm x 155mm x 27mm
  • Gewicht: 762g
  • ISBN-13: 9783642174469
  • ISBN-10: 3642174469
  • Artikelnr.: 32209664
Autorenporträt
Günter Kemnitz ist Professor für Hardwareentwurf und Robotik an der TU Clausthal.
Inhaltsangabe
1 Schaltungen im stationären Zustand.
2 Zeitveränderliche Spannungen und Ströme.
3 Fortgeschrittene Themen.
4 Lösungen zu den Übungsaufgaben.
Sachverzeichnis.
Literaturverzeichnis.

Schaltungen im stationären Zustand.- Zeitveränderliche Spannungen und Ströme.- Fortgeschrittene Themen.- Lösungen zu den Übungsaufgaben.- Sachverzeichnis.- Literaturverzeichnis.
Rezensionen
Aus den Rezensionen:

 "... ist eine Reihe des Springer-Verlages, die Theorie und Praxis aus allen Bereichen der Informatik für die Hochschulausbildung vermittelt. ... stellt Elektronik als Beispiel für die informationstechnische Erfassung und Modellierung technischer Sachverhalte vor ... Angesprochen werden Studierende der Informatik und Informationstechnik, die die Grundveranstaltungen in Analysis und linearer Algebra absolviert haben. Schulkenntnisse in Physik werden vorausgesetzt. ... sollten die Leser technische Zeichnungen lesen und verstehen können. ... Gut berücksichtigt warden ... Viele Beispiele und Abbildungen, über 70 Übungsaufgaben mit Musterlösungen." (Klaus Barckow, in: ekz-Informationsdienst, 2011, Vol. 2011/02)