Schutzeinrichtungen - Anforderungen, Empfehlungen und Hintergründe nach TAB, VDE 0100 und DIN 18015 - Schmolke, Herbert
19,50 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Kompakt und auf den Punkt gebracht, werden in diesem Büchlein die Anforderungen, Empfehlungen und Hintergründe für Schutzeinrichtungen in der Elektrotechnik aufgezeigt. Folgende Themen werden behandelt:-Schutzeinrichtungen für den Personenschutz (Schutz gegen elektrischen Schlag):oSchutzmaßnahmen nach VDE 0100-410oSchutzeinrichtungen für den Schutz durch automatische Abschaltung der Stromversorgung oSchutzeinrichtungen für den zusätzlichen Schutz-Schutzeinrichtungen für einen vorbeugenden Brandschutz:oSchutzmaßnahmen bei Überstrom nach DIN VDE 0100-430oSchutzmaßnahmen nach VDE…mehr

Produktbeschreibung
Kompakt und auf den Punkt gebracht, werden in diesem Büchlein die Anforderungen, Empfehlungen und Hintergründe für Schutzeinrichtungen in der Elektrotechnik aufgezeigt. Folgende Themen werden behandelt:-Schutzeinrichtungen für den Personenschutz (Schutz gegen elektrischen Schlag):oSchutzmaßnahmen nach VDE 0100-410oSchutzeinrichtungen für den Schutz durch automatische Abschaltung der Stromversorgung oSchutzeinrichtungen für den zusätzlichen Schutz-Schutzeinrichtungen für einen vorbeugenden Brandschutz:oSchutzmaßnahmen bei Überstrom nach DIN VDE 0100-430oSchutzmaßnahmen nach VDE 0100-420-Schutzeinrichtungen für einen Überspannungsschutz,-Selektivität und Backup-Schutz sowie-Schutzeinrichtungen und EMV.
  • Produktdetails
  • de-Kompakt
  • Verlag: Hüthig Rheinbach
  • 1. Auflage 2019
  • Seitenzahl: 134
  • Erscheinungstermin: April 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 180mm x 123mm x 10mm
  • Gewicht: 146g
  • ISBN-13: 9783810104755
  • ISBN-10: 3810104752
  • Artikelnr.: 54365139
Autorenporträt
Dipl.-Ing. Herbert Schmolke ist Elektrotechniker und seit 1997 bei der VdS-Schadenverhütung zuständig für die Anerkennung von Elektrosachverständigen. Darüber hinaus arbeitet er im Auftrag des Gesamtverbandes der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) mit an der Erstellung und Überarbeitung von Richtlinien und Normen.