34,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das diesem Übungsbuch zugrunde liegende zweibändige Lehrbuch zur Mikrorechner-Technik bietet eine leichtverständliche Einführung in den Aufbau und die Funktionsweise von Mikrorechnern, d.h. von universell einsetzbaren und programmierbaren Digitalrechnern, die als Kern einen oder mehrere Mikroprozessoren enthalten.
Im vorliegenden Übungsband werden über 100 Aufgaben (mit ausführlichen Lösungen) unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades, vielfältige Multiple-Choice-Tests und Ergänzungsfragen zu allen Bereichen der Architektur und der hardwarenahen Programmierung von universellen Mikroprozessoren
…mehr

Produktbeschreibung
Das diesem Übungsbuch zugrunde liegende zweibändige Lehrbuch zur Mikrorechner-Technik bietet eine leichtverständliche Einführung in den Aufbau und die Funktionsweise von Mikrorechnern, d.h. von universell einsetzbaren und programmierbaren Digitalrechnern, die als Kern einen oder mehrere Mikroprozessoren enthalten.

Im vorliegenden Übungsband werden über 100 Aufgaben (mit ausführlichen Lösungen) unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades, vielfältige Multiple-Choice-Tests und Ergänzungsfragen zu allen Bereichen der Architektur und der hardwarenahen Programmierung von universellen Mikroprozessoren und Digitalen Signalprozessoren sowie den zentralen Komponenten von Mikrorechnern und Mikrocontrollern geboten.
  • Produktdetails
  • eXamen.press
  • Verlag: Springer, Berlin
  • 2005
  • Seitenzahl: 312
  • Erscheinungstermin: 14. Oktober 2004
  • Deutsch
  • Abmessung: 235mm x 155mm x 16mm
  • Gewicht: 465g
  • ISBN-13: 9783540209423
  • ISBN-10: 3540209425
  • Artikelnr.: 12952248
Autorenporträt
Helmut Bähring studierte zunächst Mathematik an der Ruhr-Universität Bochum. Danach war er mehrere Jahre in der Fakultät für Elektrotechnik der Universität Dortmund als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig. Während dieser Jahre absolvierte er nebenberuflich an der FernUniversität in Hagen ein Zweitstudium in Informatik. Seit dem Abschluss dieses Studiums ist er im Bereich der Technischen Informatik an der FernUniversität als Akademischer Oberrat tätig, wo er auch zum Dr. rer. nat. promovierte.
Inhaltsangabe
Grundlagen.
- Aufbau eines Digitalrechners.
- Basisarchitektur eines Mikroprozessors.
- Komponenten eines Mikroprozessors.
- Ausnahmebehandlung.
- Systembusschnittstelle.
- Hardware/Software-Schnittstelle.
- Datentypen und Datenformate.
- Befehlssätze.
- Adressierungsarten.
- Moderne Hochleistungsprozessoren.
- Cache-Speicher.
- Superskalarität.
- Verzweigungsverhersage.
- Spekulative und ungeordnete Befehlsausführung.
- Architektur der x86-kompatiblen Prozessoren.
- Speicher- und Prozessverwaltung.
- Interprozess-Kommunikation.
- Digitale Signalprozessoren.
- Hochleistungs-DSP s.
- Bussysteme.
- PCI-Bus.
- SCSI-Bus.
- USB.
- IEEE-1394Bus (FireWire).
- CAN-Bus.
- Aufbau und Organisation des Arbeitsspeichers.
- DRAM-Bausteine.
- DRAM-Controller.
- Interrupt-Controller.
- Direkter Speicherzugriff.
- Zeitgeber.
- Parallele Schnittstellen.
- Asynchrone serielle Schnittstellen.
- Synchrone serielle Schnittstellen.
- A/D- und D/A-Wandler.
- Super-I/O-Bausteine.
- Mikrocontroller.
- Simulator eines Mikroprozessors.
- Musterlösungen.
- Kommentierte Lösungsprogramme.