Von DOS nach UNIX - Rössler, Norbert; Türscher, Gabi

54,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Neueste Marktanalysen besagen, da~ weltweit mehr als zehn Millionen PersonalComputer mit dem Betriebssystem MS-DOS arbeiten. Trotz dieser weiten Verbreitung werden zunehmend die Schw{chen und Beschr{nkungen von MS-DOS deutlich. F}r leistungsf{higere und vernetzte Arbeitsplatzcomputer bietet UNIX eine interessante Alternative. Viele DOS-Benutzer entscheiden sich daher f}r den Umstieg (Aufstieg) auf UNIX. F}r DOS-UNIX-Aufsteiger bietet dieses "HotDoc" in kompakter Form die n tige Hilfestellung f}r einen schnellen und problemlosen ]bergang von DOS nach UNIX. Aufbauend auf den Konzepten und den…mehr

Produktbeschreibung
Neueste Marktanalysen besagen, da~ weltweit mehr als zehn
Millionen PersonalComputer mit dem Betriebssystem MS-DOS
arbeiten. Trotz dieser weiten Verbreitung werden zunehmend
die Schw{chen und Beschr{nkungen von MS-DOS deutlich. F}r
leistungsf{higere und vernetzte Arbeitsplatzcomputer bietet
UNIX eine interessante Alternative. Viele DOS-Benutzer
entscheiden sich daher f}r den Umstieg (Aufstieg) auf UNIX.
F}r DOS-UNIX-Aufsteiger bietet dieses "HotDoc" in kompakter
Form die n tige Hilfestellung f}r einen schnellen und
problemlosen ]bergang von DOS nach UNIX. Aufbauend auf den
Konzepten und den Befehlen von DOS werden die entsprechenden
Funktionen in UNIX erkl{rt und an Beispielen verdeutlicht.
  • Produktdetails
  • Hot Doc
  • Verlag: Springer, Berlin
  • 1993.
  • Seitenzahl: 128
  • Erscheinungstermin: 29. Juli 1993
  • Deutsch
  • Abmessung: 238mm x 158mm x 13mm
  • Gewicht: 212g
  • ISBN-13: 9783540563228
  • ISBN-10: 3540563229
  • Artikelnr.: 24964805
Inhaltsangabe
1 Die drei "W-Regeln" für den UNIX-Einsatz.- 1.1 Warum UNIX?.- 1.2 Welches UNIX?.- 1.3 Wie kommt man mit UNIX zurecht?.- 2 Vergleich von DOS und UNIX.- 2.1 Entwicklungsgeschichte.- 2.1.1 DOS.- 2.1.2 UNIX.- 2.2 Systemphilosophien.- 2.2.1 Einleitung.- 2.2.2 DOS.- 2.2.3 UNIX.- 2.3 UNIX-Standards.- 2.3.1 Einleitung.- 2.3.2 POSIX.- 2.3.3 X/Open.- 2.3.4 ANSI C.- 2.3.5 OSF.- 2.4 Aktueller technischer Stand von DOS und UNIX.- 2.4.1 Vorbemerkung.- 2.4.2 Hardwarebasis und untere Systemschichten.- 2.4.2.1 Systemkern.- 2.4.2.2 Prozeßverwaltung.- 2.4.2.3 Speicherverwaltung.- 2.4.2.4 Verwaltung von Datenträgern und anderer Peripherie.- 2.4.3 Dateisystem.- 2.4.4 Kommandointerpreter und externe Befehle.- 2.4.5 Mehrbenutzerbetrieb und Vernetzung.- 2.4.6 Graphische Benutzeroberfläche.- 2.4.7 Unterstützung für Landessprachen.- 3 Einführung in das UNIX-System.- 3.1 An- und Abmelden vom System.- 3.2 Wissenswertes zur Shell.- 3.2.1 Kommandosyntax und Verarbeitung.- 3.2.2 Verwendung von Metazeichen.- 3.2.3 Standardein- und -ausgabe.- 3.2.4 Shellvariablen.- 3.2.5 Erzeugen von Shell-Scripts.- 3.2.6 Zusammenhang Shell - Login.- 3.3 Grundlegende Dateiverwaltung.- 3.3.1 Dateitypen.- 3.3.2 Eigenschaften einer Datei.- 3.3.3 Wichtige Kommandos.- 3.3.4 Zugriffsrechte auf Dateien.- 3.4 Grundlegende Prozeßverwaltung.- 3.5 Der Editor vi.- 3.5.1 Starten des vi.- 3.5.2 Betriebsarten.- 3.6 Weitere nützliche UNIX-Befehle.- 3.7 Grundlegende Systemverwaltung.- 3.7.1 Privilegien des Superusers.- 3.7.2 Zugriffsrechte.- 3.7.2.1 Ändern von Paßwörtern.- 3.7.2.2 Das su-Kommando.- 3.7.2.3 SUID und SGID - Bit.- 3.7.2.4 Ändern von Dateirechten.- 3.7.2.5 Nachrichten an Benutzer.- 3.7.3 Benutzerverwaltung.- 3.7.3.1 Einrichten von Benutzern.- 3.7.3.2 Entfernen von Benutzern.- 3.7.3.3 Einrichten von Gruppen.- 3.7.4 Dateisystem.- 3.7.5 Datensicherung.- 3.7.6 Herunterfahren des Systems.- 4 Schlußwort.- A Tips zur Durchführung des Umstiegs.- A.1 Technische Voraussetzungen.- A.1.1 Allgemeines.- A.1.2 CPU-Leistung.- A.1.3 Festplattenbedarf.- A.1.4 Datensicherungsgeräte.- A.1.5 Netzwerk.- A.1.6 Sicherheit.- A.2 Personelle Voraussetzungen.- A.3 Was leisten Hilfsprogramme zur Systemverwaltung?.- A.4 Können Produkte wie DOS Merge beim Umstieg helfen?.- A.5 Häufige Sicherheitslöcher.- Literatur.