Timmerbergs Single-ABC / Timmerbergs Beziehungs-ABC - Timmerberg, Helge
10,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Sparen Sie sich den Therapeuten! Hilfe naht! Wenn Sie die in diesem Doppelband (2 Cover!) aufgetischte Ehrlichkeit in Sachen Lust und Leid von Paar und Single auf sich wirken lassen, ist das die halbe Miete auf dem Weg zum Glück. Und für den Rest sorgt Helge Timmerbergs Humor: steinerweichend, kompromisslos, frech. Und da sage noch einer, es gebe keine Hoffnung!
Allerdings verlangt die Lektüre schon härtere Nerven, als bei üblichen Ratgebern, denn Helge Timmerberg verrät uns hier Einsichten, die andere nicht einmal zu denken wagen.
Fazit: Typisch Helge Timmerberg - der Autor von Tiger
…mehr

Produktbeschreibung
Sparen Sie sich den Therapeuten!
Hilfe naht! Wenn Sie die in diesem Doppelband (2 Cover!) aufgetischte Ehrlichkeit in Sachen Lust und Leid von Paar und Single auf sich wirken lassen, ist das die halbe Miete auf dem Weg zum Glück. Und für den Rest sorgt Helge Timmerbergs Humor: steinerweichend, kompromisslos, frech.
Und da sage noch einer, es gebe keine Hoffnung!

Allerdings verlangt die Lektüre schon härtere Nerven, als bei üblichen Ratgebern, denn Helge Timmerberg verrät uns hier Einsichten, die andere nicht einmal zu denken wagen.

Fazit: Typisch Helge Timmerberg - der Autor von Tiger fressen keine Yogis, Timmerbergs Reise-ABC, Timmerbergs Tierleben, Shiva Moon oder Das Haus der sprechenden Tiere - erzählt wieder ungehemmt aus der persönlichen Erfahrungsschatzkiste und bringt dennoch auf kurzweiligste Art Allgemeingültiges prägnant auf den Punkt.
  • Produktdetails
  • Timmerbergs ABC .3-4
  • Verlag: Solibro Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: .2945056
  • Seitenzahl: 224
  • Erscheinungstermin: August 2007
  • Deutsch
  • Abmessung: 207mm x 131mm x 19mm
  • Gewicht: 320g
  • ISBN-13: 9783932927355
  • ISBN-10: 3932927354
  • Artikelnr.: 22804123
Autorenporträt
Helge Timmerberg entschloss sich mit zwanzig im Himalaja dazu, Journalist zu werden. Seitdem schreibt er Reise- und Abenteuerreportagen aus allen Teilen der Welt für die wichtigsten Pressetitel der Republik: von Bunte bis Tempo, von Playboy bis SZ-Magazin, von Bild bis ZEIT. Erste Bucherfolge sind "Tiger fressen keine Yogis" und "Timmerbergs Reise-ABC". Dabei gewinnt er seine Leser neben seinem unnachahmlichen Humor mit seiner empathetischen Beobachtungsgabe. Bei aller hemmungslosen Subjektivität und Schonungslosigkeit seiner Schreibweise ist sie aber immer auch durchdrungen von einem zutiefst humanistischen Menschenbild. So spiegeln seine beiden in der Tierwelt spielenden Bücher eher das Menschliche: "Timmerbergs Tierleben", "Das Haus der sprechenden Tiere". In "Shiva Moon" reflektiert er kritisch über Spiritualität und Religion. Und der Doppelband "Timmerbergs Single-ABC/Timmerbergs Beziehungs-ABC" erspart im Grunde genommen jeden weiteren Beziehungsratgeber, wird hier doch letztlich alles Relevante zum Thema gesagt: frech, anrührend, wahrhaftig.