4,99 €
4,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
4,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
4,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
4,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Dzhejms Dzhojs (1882-1941) - velikij irlandskij pisatel', klassik i odnovremenno razrushitel' klassiki s ee kanonami, chelovek, kotoromu bolee, chem komu-libo, obyazany svoim rozhdeniem novye literaturnye shkoly i napravleniya XX veka. Roman «Uliss» (1922) - glavnoe proizvedenie pisatelya, opredelivshee puti razvitiya iskusstva prozy i ne raz priznannoe luchshim, znachitel'nejshim romanom za vsyu istoriyu ehtogo zhanra. Po zamyslu avtora, «Uliss» - rasskaz ob odnom dne, prozhitom odnim obyvatelem iz odnogo nekrupnogo evropejskogo gorodka, - vmestil v sebya vsyu literaturu so vsemi ee stilyami…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 2.19MB
Produktbeschreibung
Dzhejms Dzhojs (1882-1941) - velikij irlandskij pisatel', klassik i odnovremenno razrushitel' klassiki s ee kanonami, chelovek, kotoromu bolee, chem komu-libo, obyazany svoim rozhdeniem novye literaturnye shkoly i napravleniya XX veka. Roman «Uliss» (1922) - glavnoe proizvedenie pisatelya, opredelivshee puti razvitiya iskusstva prozy i ne raz priznannoe luchshim, znachitel'nejshim romanom za vsyu istoriyu ehtogo zhanra. Po zamyslu avtora, «Uliss» - rasskaz ob odnom dne, prozhitom odnim obyvatelem iz odnogo nekrupnogo evropejskogo gorodka, - vmestil v sebya vsyu literaturu so vsemi ee stilyami i tekhnikami pis'ma i vyrazil vse, chto iskusstvo sposobno skazat' o cheloveke.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Inostranka
  • Seitenzahl: 992
  • Erscheinungstermin: 15.07.2014
  • Russisch
  • ISBN-13: 9785389087378
  • Artikelnr.: 43935511
Autorenporträt
James Joyce wurde am 2. Februar 1882 in Dublin geboren, wo er in schwierigen und ärmlichen Familienverhältnissen aufwuchs. Joyce studierte am University College von Dublin moderne Sprachen, u.a. Englisch, Französisch und Italienisch. 1902 ging er nach Paris, um ein Medizinstudium zu beginnen. Er wandte sich dort aber dem Schreiben zu und führte einen ausschweifenden Lebensstil. 1903 kehrte er nach Dublin zurück, konnte dort jedoch nicht Fuß fassen. Mit seiner Geliebten und späteren Ehefrau Nora Barnacle siedelte er 1904 auf den Kontinent über und lebte hauptsächlich in Triest. 1914 erschien Joyces erste Kurzgeschichtensammlung. Nach Ausbruch des Ersten Weltkrieges zog er mit seiner Familie nach Zürich. 1920 zog Joyce auf Einladung seines Freundes Ezra Pound nach Paris, wo er bis zu Frankreichs Besetzung im Zweiten Weltkrieg lebte. James Joyce starb am 13. Januar 1941 in Zürich.