39,90 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Biokohle ist eine organische Verbindung, die durch den Prozess der schnellen oder langsamen Pyrolyse hergestellt wird, mit dem Zweck der Anwendung auf den Boden, um seine physikochemischen Eigenschaften zu verbessern. Biokohle kann aus verschiedenen Biomassequellen hergestellt werden, z. B. aus landwirtschaftlichen Abfällen und Gülle. Hühnereinstreu ist für die Herstellung von Biokohle in Brasilien von besonderem Interesse, da sie eine hohe Produktion pro Jahr erzeugt. Eine größere Effizienz der Biokohleausbringung kann beobachtet werden, wenn sie mit der Mineraldüngung verbunden wird, da sie…mehr

Produktbeschreibung
Biokohle ist eine organische Verbindung, die durch den Prozess der schnellen oder langsamen Pyrolyse hergestellt wird, mit dem Zweck der Anwendung auf den Boden, um seine physikochemischen Eigenschaften zu verbessern. Biokohle kann aus verschiedenen Biomassequellen hergestellt werden, z. B. aus landwirtschaftlichen Abfällen und Gülle. Hühnereinstreu ist für die Herstellung von Biokohle in Brasilien von besonderem Interesse, da sie eine hohe Produktion pro Jahr erzeugt. Eine größere Effizienz der Biokohleausbringung kann beobachtet werden, wenn sie mit der Mineraldüngung verbunden wird, da sie nur wenig Nährstoffe enthält. Vorhandene Informationen über die Verwendung von Biokohle in Produktionssystemen sind immer noch knapp, fehlende Studien konzentrierten sich auf die Verwendung in Sonnenblumenpflanzen, daher zielte diese Forschung darauf ab, die Wirkung von Biokohle aus Hühnerstreu (vier Dosen) in Kombination mit Mineraldünger (fünf Dosen von NPK) in Sonnenblumenpflanzen cv. Embrapa 122/V2000. 3. Die Düngung mit Biokohle, beginnend bei 400 g/Gefäß, förderte ein reduziertes Wachstum und Produktionskomponenten der Sonnenblume aufgrund des erhöhten Bodensalzgehaltes. Die Befruchtung mit 400 g/Gefäß erhöhte die Produktion von Achänen.
Autorenporträt
de Freitas Furtado, Guilherme§Agraringenieur, Studium, Master und Promotion an der Bundesuniversität von Campina Grande. Spezialist für Geoprocessing von Faculdades Integradas de Patos. Er war Vertretungslehrer an der Staatlichen Universität von Paraíba, des Studiengangs Bauingenieurwesen. Derzeit ist er Feldbetreuer von SENAR/PB - Nationaler Dienst für Ländliches Lernen.