Regionalbanken im Dritten Reich - Möller, Horst
35,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

To what degree did regional banks have the freedom to pursue their tradition-laden corporate culture and how great was the influence of the ideology and practices of National Socialism?How adaptive or resistant were they to the demands of the Nazi regime? How did they behave toward Jewish members of the governing boards and Jewish customers? What role did they play in the "Aryanization” of Jewish-owned property?
Die bankgeschichtliche Forschung konzentrierte sich bisher in erster Linie auf die Großbanken, die während der NS-Diktatur enorme Bedeutung für die Wirtschafts-, Finanz- und
…mehr

Produktbeschreibung
To what degree did regional banks have the freedom to pursue their tradition-laden corporate culture and how great was the influence of the ideology and practices of National Socialism?How adaptive or resistant were they to the demands of the Nazi regime? How did they behave toward Jewish members of the governing boards and Jewish customers? What role did they play in the "Aryanization” of Jewish-owned property?
Die bankgeschichtliche Forschung konzentrierte sich bisher in erster Linie auf die Großbanken, die während der NS-Diktatur enorme Bedeutung für die Wirtschafts-, Finanz- und Besatzungspolitik des Regimes besaßen und vergleichsweise systemkonform agierten. Am Beispiel von vier Regionalbanken stellt Horst Möller, einer der renommiertesten Zeithistoriker Deutschlands, auf Basis bisher unbekannter Archivbestände Geschäftsentwicklung, Personalpolitik, Vorstände und Aufsichtsräte dar. Wie frei waren diese Banken in der traditionsgeleiteten Weiterentwicklung ihrer Unternehmenskultur, wie fremdbestimmt durch Ideologie und Praxis des Nationalsozialismus, wie angepasst oder resistent gegenüber den Auflagen des NS-Regimes? Wie verhielten sie sich gegenüber jüdischen Mitgliedern der Leitungsgremien sowie jüdischen Kunden? Welche Rolle spielten sie bei der sog. Arisierung des Eigentums jüdischer Inhaber?
  • Produktdetails
  • Verlag: De Gruyter Oldenbourg / Oldenbourg
  • Erscheinungstermin: 11. September 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 238mm x 167mm x 22mm
  • Gewicht: 602g
  • ISBN-13: 9783110431612
  • ISBN-10: 3110431610
  • Artikelnr.: 42286962
Autorenporträt
Horst Möller, ehem.Dirketor des Instituts für Zeitgeschichte München-Berlin.