8,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Gudrun Pausewangs Erzählungen über den Nationalsozialismus: "Ein beeindruckendes Zeitzeugnis." Süddeutsche Zeitung
Zeitzeugin Gudrun Pausewang schildert in 20 kurzen, oft sehr persönlichen Geschichten Begebenheiten, die sich während der NS-Zeit abspielten. Mal verarbeitet sie eigene Erinnerungen, mal Augenzeugenberichte Dritter zu kurzen Erzählungen. In jeder einzelnen steckt das ganze Entsetzen und der ganze Schmerz über die Verbrechen der Nationalsozialisten. Geschichte, die jungen Lesern durch Literatur ganz unmittelbar zugänglich gemacht werden kann und muss - gegen das Vergessen.…mehr

Produktbeschreibung
Gudrun Pausewangs Erzählungen über den Nationalsozialismus:
"Ein beeindruckendes Zeitzeugnis." Süddeutsche Zeitung

Zeitzeugin Gudrun Pausewang schildert in 20 kurzen, oft sehr persönlichen Geschichten Begebenheiten, die sich während der NS-Zeit abspielten. Mal verarbeitet sie eigene Erinnerungen, mal Augenzeugenberichte Dritter zu kurzen Erzählungen. In jeder einzelnen steckt das ganze Entsetzen und der ganze Schmerz über die Verbrechen der Nationalsozialisten. Geschichte, die jungen Lesern durch Literatur ganz unmittelbar zugänglich gemacht werden kann und muss - gegen das Vergessen.
  • Produktdetails
  • Fischer Taschenbücher Bd.105
  • Verlag: Fischer Kinder- Und Jugendtaschenbuch
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 153
  • Altersempfehlung: ab 12 Jahren
  • Erscheinungstermin: 19. Februar 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 123mm x 17mm
  • Gewicht: 150g
  • ISBN-13: 9783733501051
  • ISBN-10: 3733501055
  • Artikelnr.: 41653559
Autorenporträt
Pausewang, Gudrun
Gudrun Pausewang, 1928 geboren, Lehrerin und Schriftstellerin, lebte mehrere Jahre in Chile, Venezuela und Kolumbien. Seit 1970 schreibt sie für Kinder und Jugendliche und wurde in wenigen Jahren eine der erfolgreichsten deutschen Autorinnen.