30,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Zur Erschließung der "Werke" Heiner Müllers, deren Veröffentlichung 1998 mit den "Gedichten" in Band 1 begonnen und 2008 mit den "Gesprächen" in den Bänden 10 bis 12 abgeschlossen wurde, erscheint nun der Registerband. Je ein Register erfaßt die Werke Heiner Müllers, Personen (und deren Werke) sowie Institutionen. Hinzu kommt eine umfangreiche Werkbiographie in tabellarischer Form. Die übersichtliche Synopse der Biographie Heiner Müllers, der Entstehungszeiten von Müllers Texten und von Ereignissen der Zeitgeschichte erleichtert die Orientierung in Müllers Welt.
"Man kann nur noch von den
…mehr

Produktbeschreibung
Zur Erschließung der "Werke" Heiner Müllers, deren Veröffentlichung 1998 mit den "Gedichten" in Band 1 begonnen und 2008 mit den "Gesprächen" in den Bänden 10 bis 12 abgeschlossen wurde, erscheint nun der Registerband. Je ein Register erfaßt die Werke Heiner Müllers, Personen (und deren Werke) sowie Institutionen. Hinzu kommt eine umfangreiche Werkbiographie in tabellarischer Form. Die übersichtliche Synopse der Biographie Heiner Müllers, der Entstehungszeiten von Müllers Texten und von Ereignissen der Zeitgeschichte erleichtert die Orientierung in Müllers Welt.

"Man kann nur noch von den Minderheiten aus denken... Was schreit, sind nur noch die Minderheiten. Die Mehrheit... hat Autos und hupt allenfalls, bevor sie eine Minderheit auf offener Straße überfährt." Heiner Müller, Gespräche
  • Produktdetails
  • Verlag: Suhrkamp
  • Artikelnr. des Verlages: 42081
  • Seitenzahl: 245
  • Erscheinungstermin: 20. Juni 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 204mm x 124mm x 25mm
  • Gewicht: 325g
  • ISBN-13: 9783518420812
  • ISBN-10: 351842081X
  • Artikelnr.: 32453689
Autorenporträt
Müller, Heiner
Heiner Müller, geboren am 9. Januar 1929 in Eppendorf, Sachsen, war einer der wichtigsten deutschsprachigen Dramatiker der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Zudem war er Lyriker, Prosa-Autor und Essayist sowie Präsident der Akademie der Künste Berlin (Ost). Er ist am 30. Dezember 1995 in Berlin verstorben.