6,80
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

"A Raisin in the Sun" der Titel nimmt Bezug auf ein Gedicht von Langston Hughes war 1959 das erste Stück einer schwarzen Dramatikerin, das am Broadway aufgeführt wurde. Es wurde ein Riesenerfolg. Erzählt wird die Geschichte einer Familie im Schwarzen-Viertel von Chicago, die um die Verwirklichung ihrer Träume, um ihr Recht und ihre Würde kämpft. Das Stück ist ein Meilenstein in der Geschichte des amerikanischen "Schwarzen Dramas" und hierzulande beliebte Schullektüre. Es wurde 1961 verfilmt mit Sidney Poitier (deutscher Titel "Ein Fleck in der Sonne"), 1973 erschien eine Musical-Version, 1989…mehr

Produktbeschreibung
"A Raisin in the Sun" der Titel nimmt Bezug auf ein Gedicht von Langston Hughes war 1959 das erste Stück einer schwarzen Dramatikerin, das am Broadway aufgeführt wurde. Es wurde ein Riesenerfolg. Erzählt wird die Geschichte einer Familie im Schwarzen-Viertel von Chicago, die um die Verwirklichung ihrer Träume, um ihr Recht und ihre Würde kämpft. Das Stück ist ein Meilenstein in der Geschichte des amerikanischen "Schwarzen Dramas" und hierzulande beliebte Schullektüre. Es wurde 1961 verfilmt mit Sidney Poitier (deutscher Titel "Ein Fleck in der Sonne"), 1973 erschien eine Musical-Version, 1989 und 2008 gab es Fernsehverfilmungen. Ungekürzte und unbearbeitete Textausgabe in der Originalsprache, mit Übersetzungen schwieriger Wörter am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.
  • Produktdetails
  • Reclam Universal-Bibliothek Nr.19840
  • Verlag: Reclam, Ditzingen
  • Seitenzahl: 237
  • Erscheinungstermin: 1. Februar 2012
  • Englisch
  • Abmessung: 147mm x 95mm x 15mm
  • Gewicht: 112g
  • ISBN-13: 9783150198407
  • ISBN-10: 3150198402
  • Artikelnr.: 34557728
Autorenporträt
Lorraine Hansberry, at twenty-nine, became the youngest American, the fifth woman, and the first black playwright to win the New York Drama Critics Circle Award for the Best Play of the Year. Her A Raisin in the Sun has since been published and produced in some 30 countries, while her film adaptation was nominated by the New York critics for the Best Screenplay and received a Cannes Film Festival Award. At thirty-four, during the run of her second play, The Sign in Sidney Brustein's Window, Lorraine Hansberry died of cancer. In the years since her death, her stature has continued to grow. To Be Young, Gifted and Black, a dramatic portrait of the playwright in her own words, was the longest-running Off-Broadway drama of 1969, and has been recorded, filmed, and published in expanded book form, and has toured an unprecedented forty states and two hundred colleges. In 1986, following the stage production of the 25th anniversary of A Raisin in the Sun by the Roundabout Theatre in New York City, the play was widely acclaimed as in the foremost ranks of American classics. In 1990, the PBS American Playhouse TV adaptation of the 25th-anniversary version had one of the highest viewing audiences in PBS history. Les Blancs, her last play-posthumously performed on Broadway and recently in prominent regional theaters-has been hailed by a number of critics as her best. Robert Nemiroff (1929-1991) was a Broadway producer and the literary executor of Lorraine Hansberry's estate.
Inhaltsangabe
Foreword by Joi Gresham Introduction by Robert Nemiroff Biographical Statement by Maria Gresham-Conant A Raisin in the Sun
Act One
Scene One
Scene Two
Act Two
Scene One
Scene Two
Scene Three
Act Three
Editorische Notiz
Black American English
Literaturhinweise
Nachwort