24,99 €
inkl. MwSt.
Versandfertig in über 4 Wochen
12 °P sammeln
  • DVD

Der poetische Reisefilm Ein Sechstel der Erde und die "visuelle Symphonie" Das elfte Jahr leiten jene produktive Phase im Werk Dziga Vertovs ein, die ein Jahr später im kanonischen Film Der Mann mit der Kamera gipfeln sollte. Die Doppel-DVD präsentiert die beiden raren Filme in neuer Abtastung und mit neuen Vertonungen des britischen Komponisten Michael Nyman. Sie enthält darüber hinaus Kontextmaterialien zur Arbeitsweise des Filmemachers und macht Ergebnisse der Wiener Vertov-Forschung im Projekt "Digital Formalism" zugänglich.
Bonusmaterial
- Musikbegleitung von Michael Nyman -
…mehr

  • Anzahl: 2 DVDs
Produktbeschreibung
Der poetische Reisefilm Ein Sechstel der Erde und die "visuelle Symphonie" Das elfte Jahr leiten jene produktive Phase im Werk Dziga Vertovs ein, die ein Jahr später im kanonischen Film Der Mann mit der Kamera gipfeln sollte. Die Doppel-DVD präsentiert die beiden raren Filme in neuer Abtastung und mit neuen Vertonungen des britischen Komponisten Michael Nyman. Sie enthält darüber hinaus Kontextmaterialien zur Arbeitsweise des Filmemachers und macht Ergebnisse der Wiener Vertov-Forschung im Projekt "Digital Formalism" zugänglich.

Bonusmaterial

- Musikbegleitung von Michael Nyman - 32seitiges zweisprachiges Booklet mit Texten von Barbara Wurm, Thomas Tode, Adelheid Heftberger, Aleksandr Derjabin, Michael Loebenstein, Alexander Horwath - Im Schatten der Maschine. Ein Montagefilm 1928, 22' - Vertov in Blum. Eine Untersuchung 2009, 14' - ROM-Bereich mit zum Teil interaktiven Materialien zu Vertovs Phrasen in Odinnadcatyj, die Zwischentitel des Films, die "Affaire Blum" und das Projekt "Digital Formalism"