Marktplatzangebote
Ein Angebot für € 7,90 €
  • DVD

Keiner versteht von Liebe und Leichtigkeit so viel wie die Franzosen: Vom Paris der 60er bis heute spannt sich der bunte Reigen des Lebens und der amourösen Abenteuer von Madeleine (Ludivine Sagnier und Catherine Deneuve) und ihrer Tochter Vera (Chiara Mastroianni). Zwei Frauen, die sich mit Leidenschaft und Charme durch die Irrungen und Wirrungen des Lebens schlagen. Ob als Mädchen für gewisse Stunden, treusorgende oder treulose Gattin oder hoffnungslos verliebte Frau: Alles dreht sich um die Erfüllung in der Liebe - und die ist nicht nur glücklich. Doch was zählt, ist, sein Leben zu leben....
Bonusmaterial
- Deleted Scenes
…mehr

  • Anzahl: 1 DVD
Produktbeschreibung
Keiner versteht von Liebe und Leichtigkeit so viel wie die Franzosen: Vom Paris der 60er bis heute spannt sich der bunte Reigen des Lebens und der amourösen Abenteuer von Madeleine (Ludivine Sagnier und Catherine Deneuve) und ihrer Tochter Vera (Chiara Mastroianni). Zwei Frauen, die sich mit Leidenschaft und Charme durch die Irrungen und Wirrungen des Lebens schlagen. Ob als Mädchen für gewisse Stunden, treusorgende oder treulose Gattin oder hoffnungslos verliebte Frau: Alles dreht sich um die Erfüllung in der Liebe - und die ist nicht nur glücklich. Doch was zählt, ist, sein Leben zu leben....

Bonusmaterial

- Deleted Scenes
Autorenporträt
Christophe Honore, 1970 in der Bretagne geboren, studierte Literaturwissenschaften und Film. Er schrieb zunächst Kinder- und Jugendbücher sowie Theaterstücke, seit 1997 veröffentlicht er auch Romane für Erwachsene. Mit "Die Sanftheit" gewann er 1998 den Prix Renaudot. Honore veröffentlicht zudem Filmkritiken und Drehbücher und führt selbst Regie. Sein Film "Dix-sept fois Cecile Cassard" lief sowohl in Cannes (2002) als auch auf der Berlinale (2003). Honore lebt in Paris.