Anne Brontë's The Tenant of Wildfell Hall (2 DVDs) - N/A
Statt 20,99**
16,99
versandkostenfrei*

Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort lieferbar
8 °P sammeln

    DVD

1 Kundenbewertung

Die junge Helen kommt mit ihrem Sohn Arthur in einen kleinen Ort in Yorkshire und zieht in das heruntergekommene Haus Wildfell Hall. Sie zieht sich von den anderen Bewohnern zurück und vermeidet jeden Kontakt. So machen schnell Gerüchte die Runde. Der Farmer Gilbert Markham ist eigentlich mit Eliza Millward liiert, fühlt sich aber, nachdem er Helen kennengelernt hat, eher zu ihr hingezogen. Gilbert ist der einzige, dem sich Helen öffnet. Und nach und nach erzählt sie ihm, welche Umstände sie und ihren Sohn nach Wildfell Hall geführt haben.
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag
Bonusmaterial
Booklet
…mehr

Produktbeschreibung
Die junge Helen kommt mit ihrem Sohn Arthur in einen kleinen Ort in Yorkshire und zieht in das heruntergekommene Haus Wildfell Hall. Sie zieht sich von den anderen Bewohnern zurück und vermeidet jeden Kontakt. So machen schnell Gerüchte die Runde. Der Farmer Gilbert Markham ist eigentlich mit Eliza Millward liiert, fühlt sich aber, nachdem er Helen kennengelernt hat, eher zu ihr hingezogen. Gilbert ist der einzige, dem sich Helen öffnet. Und nach und nach erzählt sie ihm, welche Umstände sie und ihren Sohn nach Wildfell Hall geführt haben.
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag

Bonusmaterial

Booklet
  • Produktdetails
  • Anzahl: 2 DVDs
  • Hersteller: KSM
  • Gesamtlaufzeit: 155 Min.
  • Erscheinungstermin: 14. August 2008
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren gemäß §14 JuSchG
  • Sprachen: Deutsch, Englisch
  • Untertitel: Deutsch
  • Regionalcode: 2
  • Bildformat: 4:3/1:1, 33
  • Tonformat: Dolby Digital 5.1
  • EAN: 4260131126529
  • Artikelnr.: 23889088
Autorenporträt
Anne Brontë, geboren am 17. Januar 1820 in Thornton, ist die jüngste der drei berühmten Schwestern. Ihre Jugend verbrachte sie im elterlichen Pfarrhaus in Haworth. Mit neunzehn Jahren verließ sie ihre Heimat, um als Gouvernante zu arbeiten, gab diese Tätigkeit 1845 jedoch auf und widmete sich danach ausschließlich dem Schreiben. Zusammen mit ihren Schwestern veröffentlichte sie unter den Pseudonymen (Currer, Ellis and Acton Bell ) einen Gedichtband. Ihr erster Roman Agnes Grey erschien 1847, ein Jahr später folgte The Tenant of Wildfell Hall . Anne Brontë starb am 28. Mai 1849 mit nur 29 Jahren an Tuberkulose.