19,90
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Dostojewski gilt als einer der bedeutendsten russischen Schriftsteller. Sein literarisches Werk beschreibt die politischen und sozialen Verhältnisse zur Zeit des russischen Zarenreiches, das sich zu dieser Zeit im Umbruch befanden.
"Erniedrigte und Beleidigte" war Dostojewski erstes großes Werk, das er im Anschluss an seine achtjährige Verbannung nach Sibirien schrieb. Es erzählt exzellent von (selbst-) zerstörerischen Liebesbeziehungen, gefangen in gesellschaftlichem Hierarchiedenken, der Macht des Geldes und der Armut.…mehr

Produktbeschreibung
Dostojewski gilt als einer der bedeutendsten russischen Schriftsteller. Sein literarisches Werk beschreibt die politischen und sozialen Verhältnisse zur Zeit des russischen Zarenreiches, das sich zu dieser Zeit im Umbruch befanden.

"Erniedrigte und Beleidigte" war Dostojewski erstes großes Werk, das er im Anschluss an seine achtjährige Verbannung nach Sibirien schrieb. Es erzählt exzellent von (selbst-) zerstörerischen Liebesbeziehungen, gefangen in gesellschaftlichem Hierarchiedenken, der Macht des Geldes und der Armut.
  • Produktdetails
  • Verlag: Nexx Verlag Gmbh
  • Nachdruck der Ausgabe von 2014
  • Seitenzahl: 388
  • Erscheinungstermin: Oktober 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 212mm x 151mm x 27mm
  • Gewicht: 560g
  • ISBN-13: 9783958700307
  • ISBN-10: 3958700306
  • Artikelnr.: 41858770
Autorenporträt
Fjodor M. Dostojewski wurde am 11. November 1821 in Moskau geboren und starb am 9. Februar 1881 in St. Petersburg. 1849 wurde er wegen angeblich staatsfeindlicher Aktivität im Petraschewski-Kreis zum Tode verurteilt, dann zu vier Jahren Zwangsarbeit in Sibirien begnadigt. 1859 kehrte er nach St. Petersburg zurück.