9,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

In einem langen Monolog berichtet der Icherzähler von seiner auf geradezu unheimliche Weise gescheiterten Ehe: Wegen eines verweigerten Duells unehrenhaft aus der Armee entlassen, hat sich der Erzähler als Pfandleiher wieder etablieren können und ein junges mittelloses Mädchen geheiratet, genannt "die Sanfte". Doch das Glück hält nur kurz an: Das ungleiche Paar streitet immer heftiger miteinander, schließlich wendet sich die Sanfte einem jungen Offizier zu. Als der Erzähler dahinterkommt, bricht der Ehekrieg mit voller Wucht aus. Ein Mordversuch der jungen Frau scheitert, im Gegenzug teilt der…mehr

Produktbeschreibung
In einem langen Monolog berichtet der Icherzähler von seiner auf geradezu unheimliche Weise gescheiterten Ehe: Wegen eines verweigerten Duells unehrenhaft aus der Armee entlassen, hat sich der Erzähler als Pfandleiher wieder etablieren können und ein junges mittelloses Mädchen geheiratet, genannt "die Sanfte". Doch das Glück hält nur kurz an: Das ungleiche Paar streitet immer heftiger miteinander, schließlich wendet sich die Sanfte einem jungen Offizier zu. Als der Erzähler dahinterkommt, bricht der Ehekrieg mit voller Wucht aus. Ein Mordversuch der jungen Frau scheitert, im Gegenzug teilt der Erzähler die gemeinsame Wohnung durch eine Trennwand. Eine groteske Situation, die sich immer weiter zuspitzt ...
  • Produktdetails
  • Verlag: Dearbooks
  • Seitenzahl: 92
  • Erscheinungstermin: 22. Juni 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 193mm x 118mm x 10mm
  • Gewicht: 108g
  • ISBN-13: 9783954559107
  • ISBN-10: 3954559102
  • Artikelnr.: 48413747
Autorenporträt
Fjodor M. Dostojewski wurde am 11. November 1821 in Moskau geboren und starb am 9. Februar 1881 in St. Petersburg. 1849 wurde er wegen angeblich staatsfeindlicher Aktivität im Petraschewski-Kreis zum Tode verurteilt, dann zu vier Jahren Zwangsarbeit in Sibirien begnadigt. 1859 kehrte er nach St. Petersburg zurück.