11,90
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Essen und das Ruhrgebiet bereiten sich auf das Großereignis "Kulturhauptstadt 2010" vor. Als der Psychologe Paul Bromscheidt an die Kanzlei Hübenthal & Knobel die Idee heranträgt, aus diesem Anlass ein Projekt zum Thema "Justiz und Gewissen" ins Leben zu rufen, scheint sich eine Gelegenheit zu bieten, die Kanzlei werbewirksam zu präsentieren. Der eloquente Bromscheidt kennt auch schon den passenden Ausstellungsort: Deutschlands größte unterirdische Bunkeranlage, deren Stollensystem sich über mehrere Kilometer unter der Dortmunder Innenstadt erstreckt. Erwartungsvoll folgen Rechtsanwalt Stephan…mehr

Produktbeschreibung
Essen und das Ruhrgebiet bereiten sich auf das Großereignis "Kulturhauptstadt 2010" vor. Als der Psychologe Paul Bromscheidt an die Kanzlei Hübenthal & Knobel die Idee heranträgt, aus diesem Anlass ein Projekt zum Thema "Justiz und Gewissen" ins Leben zu rufen, scheint sich eine Gelegenheit zu bieten, die Kanzlei werbewirksam zu präsentieren.
Der eloquente Bromscheidt kennt auch schon den passenden Ausstellungsort: Deutschlands größte unterirdische Bunkeranlage, deren Stollensystem sich über mehrere Kilometer unter der Dortmunder Innenstadt erstreckt. Erwartungsvoll folgen Rechtsanwalt Stephan Knobel und seine Kollegen dem Psychologen in den Bunker. Doch der hat mit seinen Gästen ganz anderes im Sinn. Die Führung durch die Stollenanlage wird zur Entführung - und für die Geiseln zur Konfrontation mit einem Täter, der eine zynische Abrechnung zelebrieren will ...
  • Produktdetails
  • Rechtsanwalt Stephan Knobel Bd.4
  • Verlag: Gmeiner
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 324
  • Erscheinungstermin: Februar 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 205mm x 122mm x 25mm
  • Gewicht: 350g
  • ISBN-13: 9783839210604
  • ISBN-10: 3839210607
  • Artikelnr.: 28014658
Autorenporträt
Dr. Klaus Erfmeyer, geboren 1964, lebt in Dortmund und ist seit 1993 Rechtsanwalt, darüber hinaus Maler und Dozent. Er ist Autor zahlreicher Fachpublikationen. "Tribunal" ist bereits sein vierter Kriminalroman um Rechtsanwalt Stephan Knobel. Sein Erstling "Karrieresprung" wurde für den Friedrich-Glauser-Preis 2007 in der Sparte "Bester Debüt-Kriminalroman" nominiert.
Rezensionen
""... Erfmeyer ist ein Meister der Spannungsliteratur, der weit mehr zu bieten hat als eine flotte Schreibe: Er hat seinen eigenen fesselnden Stil entwickelt, der ihn grandios abhebt von der Masse des simpel gestrickten 'Lesefutters' in diesem Genre."
»„… Erfmeyer ist ein Meister der Spannungsliteratur, der weit mehr zu bieten hat als eine flotte Schreibe: Er hat seinen eigenen fesselnden Stil entwickelt, der ihn grandios abhebt von der Masse des simpel gestrickten ‚Lesefutters’ in diesem Genre.“