12,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Ach du Schreck, Nikkis Tagebuch ist spurlos verschwunden. Wo hat sie es nur verloren? Schon bald kommt der Verdacht auf, dass sich jemand das gute Stück gemopst hat. Und zwar keine Geringere als Nikkis BFFI (Beste-Feindin-für-immer) MacKenzie! Und dann erdreistet sich diese Oberzicke MacKenzie auch noch, sich selbst in Nikkis persönlichem, absolut privatem, supergeheimem Buch zu verewigen! Nikki ist empört und zückt die Feder, um ihrer Erzfeindin gehörig die Meinung zu geigen. Nikkis Tagebuch wird zum Schlachtfeld eines turbulenten Zickenkriegs. Der neue DORK-Diaries-Band, abwechselnd aus Nikkis und MacKenzies Perspektive erzählt!…mehr

Produktbeschreibung
Ach du Schreck, Nikkis Tagebuch ist spurlos verschwunden. Wo hat sie es nur verloren? Schon bald kommt der Verdacht auf, dass sich jemand das gute Stück gemopst hat. Und zwar keine Geringere als Nikkis BFFI (Beste-Feindin-für-immer) MacKenzie! Und dann erdreistet sich diese Oberzicke MacKenzie auch noch, sich selbst in Nikkis persönlichem, absolut privatem, supergeheimem Buch zu verewigen! Nikki ist empört und zückt die Feder, um ihrer Erzfeindin gehörig die Meinung zu geigen. Nikkis Tagebuch wird zum Schlachtfeld eines turbulenten Zickenkriegs.
Der neue DORK-Diaries-Band, abwechselnd aus Nikkis und MacKenzies Perspektive erzählt!
  • Produktdetails
  • Dork Diaries Bd.9
  • Verlag: Egmont Schneiderbuch
  • Artikelnr. des Verlages: 369, 369/13749
  • 4. Aufl.
  • Seitenzahl: 341
  • Altersempfehlung: ab 10 Jahren
  • Erscheinungstermin: 1. Oktober 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 151mm x 35mm
  • Gewicht: 488g
  • ISBN-13: 9783505137495
  • ISBN-10: 3505137499
  • Artikelnr.: 42530382
Autorenporträt
Rachel Renée Russell ist eigentlich Anwältin, schreibt aber lieber Bücher für Teenager statt Gesetzestexte. Sie lebt in Nord Virginia, zusammen mit ihrem verrückten Yorkie, der ständig auf ihrem Computer herumklettert oder Plüschtiere vom Regal schubst. Und, ja, sie bezeichnet sich selbst als totalen DORK.