79,80 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

50 Jahre Ausbildung von Übersetzern/Dolmetschern sowie 40 Jahre übersetzungswissenschaftliche Forschung an der Universität Leipzig waren Anlass, eine Zwischenbilanz zum Stand der Lehre und der translatologischen Forschung zu ziehen sowie einen Ausblick zu wagen. Zugleich haben einige der 30 Autoren aus Brasilien, Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Kanada, Österreich, Portugal und Spanien rückblickend die Leistungen der Leipziger Übersetzungswissenschaftlichen Schule gewürdigt. Im Sammelband werden von unterschiedlichen theoretisch-methodologischen Positionen aus Grundfragen nach dem…mehr

Produktbeschreibung
50 Jahre Ausbildung von Übersetzern/Dolmetschern sowie 40 Jahre übersetzungswissenschaftliche Forschung an der Universität Leipzig waren Anlass, eine Zwischenbilanz zum Stand der Lehre und der translatologischen Forschung zu ziehen sowie einen Ausblick zu wagen. Zugleich haben einige der 30 Autoren aus Brasilien, Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Kanada, Österreich, Portugal und Spanien rückblickend die Leistungen der Leipziger Übersetzungswissenschaftlichen Schule gewürdigt. Im Sammelband werden von unterschiedlichen theoretisch-methodologischen Positionen aus Grundfragen nach dem Kredo, dem Richtmaß für translatorisches Handeln thematisiert und Analyseergebnisse des Lauten Denkens sowie Überlegungen zur Optimierung der Lehre vorgestellt.
Autorenporträt
Gerd Wotjak ist Professor für Romanische Sprach- und Übersetzungswissenschaft am Institut für Angewandte Linguistik und Translatologie der Universität Leipzig; seit 1964 - mit Ausnahme einer Gastprofessur an der Universität Havanna (1976-1980) - ununterbrochen in der theoretischen Ausbildung von Dolmetschern/Übersetzern tätig.
Mehr als 240 Artikel, ca. 50 Herausgaben sowie drei Monographien zur lexikalischen Bedeutung (vor allem von Verben), zu allgemeinen lexikologischen/phraseologischen Fragestellungen sowie zum (übersetzungsorientierten) Sprachvergleich.