Marktplatzangebote
2 Angebote ab € 2,99 €
    Gebundenes Buch

Konsumenten entscheiden immer mehr danach, ob die Wertebasis des Anbieters zur eigenen passt. Wir wollen dort kaufen, wo wir ein gutes Gefühl haben. Wie bei Freunden, da wissen wir, dass wir uns und ihnen etwas Gutes tun.
Auf Basis der von ihm mitentwickelten und seit Jahren bewährten TEMP-Methode zeigt Jürgen Frey, wie Business funktioniert: ehrlich, authentisch und mit Begeisterung für den Kunden. Das ist die Zukunft für Marketing und Vertrieb.
Das Buch "Mein Freund, der Kunde" ist ein modernes Praxisbuch für zeitgemäßes Kundenmanagement: teils Sachbuch mit erzählerischen Elementen und
…mehr

Produktbeschreibung
Konsumenten entscheiden immer mehr danach, ob die Wertebasis des Anbieters zur eigenen passt. Wir wollen dort kaufen, wo wir ein gutes Gefühl haben. Wie bei Freunden, da wissen wir, dass wir uns und ihnen etwas Gutes tun.

Auf Basis der von ihm mitentwickelten und seit Jahren bewährten TEMP-Methode zeigt Jürgen Frey, wie Business funktioniert: ehrlich, authentisch und mit Begeisterung für den Kunden. Das ist die Zukunft für Marketing und Vertrieb.

Das Buch "Mein Freund, der Kunde" ist ein modernes Praxisbuch für zeitgemäßes Kundenmanagement: teils Sachbuch mit erzählerischen Elementen und persönlichen Statements des Autors, teils umsetzungsorientierter Ratgeber, der methodisches Know-how und inhaltliche Substanz vermittelt. Das Credo des Autors: Behandle Kunden wie deine Freunde!
  • Produktdetails
  • Dein Business 433
  • Verlag: GABAL
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 216
  • Erscheinungstermin: 21. August 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 230mm x 156mm
  • Gewicht: 536g
  • ISBN-13: 9783869364339
  • ISBN-10: 3869364335
  • Artikelnr.: 35485412
Autorenporträt
Frey, Jürgen§
Jürgen Frey, Dipl.-Wirtschaftsingenieur, berät als Vertriebsexperte der tempus GmbH Unternehmen unterschiedlichster Branchen. Er war 14 Jahre im internationalen Vertrieb tätig und hat Einblick in ein breites Spektrum von Unternehmen - vom Familienbetrieb bis hin zum Weltmarktführer.
Inhaltsangabe
Ich wollte nie »Verkäufer« sein
Geleitwort von Werner Tiki Küstenmacher

Schritt 1
Wissen, wer du bist: Kernkompetenz

Schritt 2
Gute Freunde hast du wenige: Zielgruppenfokus

Schritt 3
Freunde sind füreinander da: Servicequalität

Schritt 4
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit: Innovationsfähigkeit

Schritt 5
Wissen, was du tust: Verkaufsstrategie

Schritt 6
Der Wirklichkeit ins Auge sehen: Zufriedenheitsmessung

Schritt 7
Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft: Kundenbeziehungspflege

Verkaufen, ohne Verkäufer zu sein