Grundlagen der Digitaltechnik - Lipp, Hans M.; Becker, Jürgen
39,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Diese Einführung in die Digitaltechnik eignet sich sowohl zum Gebrauch neben Vorlesungen als auch für das Selbststudium. Sie ist gedacht für Studierende aller Fachrichtungen des ersten Semesters Elektrotechnik und setzt daher relativ geringe Vorkenntnisse voraus. Vermittelt wird ein methodisch aufgebautes Grundwissen für wichtige Konzepte der Digitaltechnik. Es trägt zum Verständnis der heute dominierenden Digitalisierung vieler technischer Funktionen bei, dient aber auch als Basis für weiterführende Betrachtungen. Das Lehrbuch enthält neben einer großen Zahl von Beispielen auch Übungsaufgaben mit Lösungen.…mehr

Produktbeschreibung
Diese Einführung in die Digitaltechnik eignet sich sowohl zum Gebrauch neben Vorlesungen als auch für das Selbststudium. Sie ist gedacht für Studierende aller Fachrichtungen des ersten Semesters Elektrotechnik und setzt daher relativ geringe Vorkenntnisse voraus. Vermittelt wird ein methodisch aufgebautes Grundwissen für wichtige Konzepte der Digitaltechnik. Es trägt zum Verständnis der heute dominierenden Digitalisierung vieler technischer Funktionen bei, dient aber auch als Basis für weiterführende Betrachtungen. Das Lehrbuch enthält neben einer großen Zahl von Beispielen auch Übungsaufgaben mit Lösungen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Oldenbourg
  • 7., verb. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 22. Dezember 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 171mm x 20mm
  • Gewicht: 530g
  • ISBN-13: 9783486597479
  • ISBN-10: 3486597477
  • Artikelnr.: 32592203
Autorenporträt
Martin Lipp, Jürgen Becker, Karlsruhe
Inhaltsangabe
- Funktion und Struktur - Nachricht und Signal - Codes - Mathematische Grundlagen - Schaltalgebra - Bausteine der Digitaltechnik - Funktionseinheiten der Digitaltechnik - Programmierbare Digitalsysteme
Rezensionen
aus: EKZ-Informationsdienst (51/2006) "Der Band, der sich an den Inhalten des Grundstudiums Elektrotechnik der Uni Karlsruhe orientiert, wurde komplett überarbeitet und um rund 30 Seiten erweitert. [...] Durch den methodischen Aufbau und die didaktisch sinnvolle Aufbereitung des Lerninhalts ist das Buch sowohl zum vorlesungsbegleitenden Lernen als auch zum Selbstudium gut geeignet."