Kandidaten und ihre Unterstützer im Online-Wahlkampf - Hinz, Kay
54,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Anhand der Bundestagswahl 2013 untersucht Kay Hinz, wie Kandidaten und Bürger im Online-Wahlkampf auf facebook und Twitter miteinander kommunizieren und wovon dies beeinflusst wird. Ziel ist es, herauszufinden, wovon Kandidaten in ihrem kommunikativen Handeln geleitet werden. Mit Befunden zu über 600 Kandidaten bietet diese Studie erstmals strukturierte Daten über deren Wahlkampfaktivitäten zu einer Bundestagswahl im Web 2.0. Wie sie Unterstützer informieren, sich mit ihnen vernetzen, sie mobilisieren und zur Partizipation anregen, ist am ehesten von individuellen Charakteristika der…mehr

Produktbeschreibung
Anhand der Bundestagswahl 2013 untersucht Kay Hinz, wie Kandidaten und Bürger im Online-Wahlkampf auf facebook und Twitter miteinander kommunizieren und wovon dies beeinflusst wird. Ziel ist es, herauszufinden, wovon Kandidaten in ihrem kommunikativen Handeln geleitet werden. Mit Befunden zu über 600 Kandidaten bietet diese Studie erstmals strukturierte Daten über deren Wahlkampfaktivitäten zu einer Bundestagswahl im Web 2.0. Wie sie Unterstützer informieren, sich mit ihnen vernetzen, sie mobilisieren und zur Partizipation anregen, ist am ehesten von individuellen Charakteristika der Kandidaten geprägt. Einflüsse von Faktoren der Partei und der Gesamtwählerschaft spielen eine untergeordnete Rolle für das Kommunikationsverhalten.
  • Produktdetails
  • Research
  • Verlag: Springer, Berlin; Vs Verlag Für Sozialwissenschaften
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-658-15925-2
  • 1. Aufl. 2017
  • Erscheinungstermin: 13. Oktober 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 17mm
  • Gewicht: 410g
  • ISBN-13: 9783658159252
  • ISBN-10: 3658159251
  • Artikelnr.: 46606808
Autorenporträt
Nach dem Studium der Politik- und Sozialwissenschaften in Duisburg, Düsseldorf und Kopenhagen promovierte Kay Hinz im Graduiertenkolleg LinkDe an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf im Fachbereich Kommunikations- und Medienwissenschaft.
Inhaltsangabe
Akteure und Ziele politischer Online-Kommunikation.- Funktionen des Online-Wahlkampfes.- Bedeutung personeller, organisationsbezogener und nachfrageorientierter Faktoren.- Ergebnisse: Was beeinflusst die Erfüllung der Funktionen?.- Fazit: Personelle Charakteristika als Antrieb der Online-Kommunikation.