-29%
19,99 €
Bisher 28,00 €**
19,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 28,00 €**
19,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 28,00 €**
-29%
19,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 28,00 €**
-29%
19,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


In den letzten Jahren hat sich die Medienwelt grundlegend verändert. Hatten es Medienschaffende vor nicht allzu langer Zeit vor allem mit den drei klassischen Medien Zeitung/Magazin, Hörfunk und TV zu tun, nimmt das noch junge Medium Internet eine immer größere Rolle ein und scheint die anderen Medien sogar langsam aber sicher von der Bildfläche zu drängen. Kurz: Das Internet stellt die Medienlandschaft komplett auf den Kopf. Wir bekommen unsere Informationen nicht mehr nur per Zeitung, TV oder Radio - wir finden sie online: YouTube zeigt uns die aktuellsten Clips, unsere Freunde bei Facebook…mehr

Produktbeschreibung
In den letzten Jahren hat sich die Medienwelt grundlegend verändert. Hatten es Medienschaffende vor nicht allzu langer Zeit vor allem mit den drei klassischen Medien Zeitung/Magazin, Hörfunk und TV zu tun, nimmt das noch junge Medium Internet eine immer größere Rolle ein und scheint die anderen Medien sogar langsam aber sicher von der Bildfläche zu drängen. Kurz: Das Internet stellt die Medienlandschaft komplett auf den Kopf. Wir bekommen unsere Informationen nicht mehr nur per Zeitung, TV oder Radio - wir finden sie online: YouTube zeigt uns die aktuellsten Clips, unsere Freunde bei Facebook oder Twitter halten uns über alles andere in Echtzeit auf dem Laufenden - viel schneller, als es eine Zeitung kann. Besonders eine Generation rückt dabei immer mehr ins Blickfeld der Medienschaffenden: Die Digital Natives, die erste Generation des Internets. Sie sind mit den neuen Medien aufgewachsen und verstehen es wie keine andere Generation sich live zu informieren. Sie sind die neue Zielgruppe der Medien und damit auch der Public Relations. Was genau aber zeichnet diese Generation und ihre Mediennutzung aus? Was sollte ein PR-Manager heute für seine erfolgreiche und ganzheitliche PR-Arbeit beachten? Welchen Stellenwert nehmen die bisherigen Instrumente der PR ein? Und: Welche neuen Online-Tools können für moderne Kommunikationsarbeit eingesetzt werden. All diese Fragen beantwortet Benjamin Gust leicht verständlich und auf den Punkt gebracht - sowohl für PR-Profils, die ihr Wissen im Online-Bereich auffrischen wollen, als auch für kleinere Unternehmen und Laien, die sich ein Bild von den neuen Möglichkeiten der günstigen Social-Media-Kommunikation machen wollen.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Bedey Media GmbH
  • Seitenzahl: 72
  • Erscheinungstermin: 01.07.2011
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783842804081
  • Artikelnr.: 37128184
Autorenporträt
Benjamin Gust ist studierter Journalist und PR-Berater - beides vor allem im Bereich der neuen, digitalen Medien. Während seines Studiums in Deutschland, den USA und Großbritannien hat er das Potential der damals noch langsam aufkochenden Social-Networks und des Web 2.0 erkannt - und seinen Schwerpunkt konsequent auf diese neuen Aspekte der theoretischen und praktischen Kommunikations- und Medienarbeit im Netz gelegt. Gearbeitet hat er in diesen Bereichen bereits für international agierende Unternehmen wie die Deutsche Telekom oder Fressnapf.