5,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

3 Kundenbewertungen

Lenni ist ein begnadeter Nachwuchs-Fußballspieler. Sein Talent erinnert an das des legendären John Greyfox. Doch der Junge scheint vom Pech verfolgt zu sein - sogar seine Karriere könnte auf dem Spiel stehen. Die drei ??? versuchen ihm aus der Patsche zu helfen, aber auch sie können sich auf die rätselhaften Ereignisse keinen Reim machen. Was führt der seltsame, schwarz gekleidete Mann mit dem Pferdefuß im Schilde, der sie verfolgt? Angeblich ging John Greyfox seinerzeit einen Pakt mit dem Teufel ein ...…mehr

Produktbeschreibung
Lenni ist ein begnadeter Nachwuchs-Fußballspieler. Sein Talent erinnert an das des legendären John Greyfox. Doch der Junge scheint vom Pech verfolgt zu sein - sogar seine Karriere könnte auf dem Spiel stehen. Die drei ??? versuchen ihm aus der Patsche zu helfen, aber auch sie können sich auf die rätselhaften Ereignisse keinen Reim machen. Was führt der seltsame, schwarz gekleidete Mann mit dem Pferdefuß im Schilde, der sie verfolgt? Angeblich ging John Greyfox seinerzeit einen Pakt mit dem Teufel ein ...
  • Produktdetails
  • Die drei Fragezeichen
  • Verlag: Carlsen
  • Originaltitel: Die drei ???: Fußball-Teufel
  • Seitenzahl: 144
  • Altersempfehlung: ab 10 Jahren
  • Erscheinungstermin: März 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 121mm x 14mm
  • Gewicht: 142g
  • ISBN-13: 9783551314475
  • ISBN-10: 3551314470
  • Artikelnr.: 42672474
Autorenporträt
Sonnleitner, Marco
Marco Sonnleitner begann nach dem Abitur 1985 ein Medizinstudium in Erlangen, das er 1987 in Heidelberg fortsetzte. Nach mehrmonatigen Aufenthalten in Amerika und Afrika entschloss er sich, dieses Studium abzubrechen. Stattdessen begann er 1989 ein Lehramtsstudium der Fächer Deutsch, Geschichte und Sozialkunde. Seit 1996 ist er Gymnasiallehrer in Memmingen. Neben kleineren Texten und Kurzgeschichten hat Sonnleitner für die Serie »Die drei ???« bereits über 35 Romane verfasst.
Rezensionen
"Dem Autor ist es damit gelungen, die drei Charaktere recht authentisch darzustellen. Die Geschichte ließt sich recht spannend." -- Buchhexe.com, 03/0212