Sprechwissenschaft und Sprecherziehung in der Lehrerbildung der ehemaligen DDR - Neuber, Baldur
54,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Pädagogen und insbesondere Lehrer in den Schulen benötigen höchste Professionalität in bezug auf rhetorische Fähigkeiten, stimmliche Leistung und Qualität der Aussprache. Sie brauchen zudem fundiertes Wissen über alle Belange der Sprechkommunikation. Dieses Buch dokumentiert kritisch den - außerordentlich hohen - Stand der sprechwissenschaftlichen Arbeit in der Lehrerbildung der DDR und wertet die einzelnen fachlichen Inhalte und deren didaktische Umsetzung aus. Es zeigt zudem fachliche und didaktische Perspektiven in demokratischen und subsidiären Ausbildungssystemen bis hin zu unterrichtspraktischen Empfehlungen.…mehr

Produktbeschreibung
Pädagogen und insbesondere Lehrer in den Schulen benötigen höchste Professionalität in bezug auf rhetorische Fähigkeiten, stimmliche Leistung und Qualität der Aussprache. Sie brauchen zudem fundiertes Wissen über alle Belange der Sprechkommunikation. Dieses Buch dokumentiert kritisch den - außerordentlich hohen - Stand der sprechwissenschaftlichen Arbeit in der Lehrerbildung der DDR und wertet die einzelnen fachlichen Inhalte und deren didaktische Umsetzung aus. Es zeigt zudem fachliche und didaktische Perspektiven in demokratischen und subsidiären Ausbildungssystemen bis hin zu unterrichtspraktischen Empfehlungen.
  • Produktdetails
  • Europäische Hochschulschriften / European University Studies/Publications Universitaires Européenne .20
  • Verlag: Peter Lang Ltd. International Academic Publishers
  • Artikelnr. des Verlages: .33982, 33982
  • Neuausg.
  • Seitenzahl: 181
  • Erscheinungstermin: 1. Dezember 1998
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 151mm x 13mm
  • Gewicht: 250g
  • ISBN-13: 9783631339824
  • ISBN-10: 3631339828
  • Artikelnr.: 25966879
Autorenporträt
Der Autor: Baldur Neuber wurde 1962 in Halle (Saale) geboren. Studium der Sprechwissenschaft und Germanistik in Halle, anschließend Arbeit in Wissenschaft und Lehre an den Universitäten Halle, Chemnitz und Jena sowie an anerkannten privaten Bildungseinrichtungen mit den Arbeitsschwerpunkten: Rhetorik, Gesprächsanalyse, Experimentalphonetik, korrektive Phonetik, Sprecherziehung.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt: Wesen der Sprechwissenschaft und Sprecherziehung - Berufsbezogene Sprechwissenschaft in der Pädagogik - Ausbildungsinhalte und -ziele in den Bereichen Artikulation, Stimmbildung, Rhetorik und Stimm- und Sprachheilkunde - Pädagogisch methodische Konzeptionierung.