46,00 €
46,00 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
46,00 €
46,00 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
46,00 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
46,00 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF

Sprachmittlung und Mediation sind für erfolgreiches Sprachenlernen elementar und längst Teil unserer zunehmend mehrsprachigen und multikulturellen Lebenswirklichkeit. Seit 2001 ist die Sprachmittlung fester Bestandteil des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GeR). Im aktuellen Begleitband zum GeR wird die Mediation erneut stark aufgewertet. Beide haben ihren festen Platz in der bundesdeutschen Fremdsprachendidaktik, in der DaF-/DaZ-Didaktik leider noch nicht. Das ändern Martina Nied Curcio und Peggy Katelhön. Neben einer ausführlichen theoretischen Erörterung - auch in…mehr

  • Geräte: PC
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 8.83MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Sprachmittlung und Mediation sind für erfolgreiches Sprachenlernen elementar und längst Teil unserer zunehmend mehrsprachigen und multikulturellen Lebenswirklichkeit. Seit 2001 ist die Sprachmittlung fester Bestandteil des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GeR). Im aktuellen Begleitband zum GeR wird die Mediation erneut stark aufgewertet. Beide haben ihren festen Platz in der bundesdeutschen Fremdsprachendidaktik, in der DaF-/DaZ-Didaktik leider noch nicht. Das ändern Martina Nied Curcio und Peggy Katelhön. Neben einer ausführlichen theoretischen Erörterung - auch in Abgrenzung zur Übersetzung - erarbeiten sie Sprachmittlung und Mediation auch didaktisch-methodologisch. Sie diskutieren u. a. Intra- und Interlingualität, Kulturmittlung und (Inter-)Kulturalität, Handlungsorientierung, Sprachlernprozess, Sprachreflexion und Sprach(-lern-)bewusstheit, Medienkompetenz, Strategien, Textlinguistik, Mehrsprachigkeit, Berufsbezogenheit und CLIL. All diese Themen werden durch zahlreiche konkrete Anwendungsbeispiele veranschaulicht. Martina Nied Curcio ist Professorin für Deutsche Sprachwissenschaft an der Universität Roma Tre, Italien, und seit vielen Jahren in der Lehreraus- und -fortbildung für Deutsch als Fremdsprache in Deutschland und Italien tätig. Peggy Katelhön ist Professorin für Deutsche Sprachwissenschaft an der Università degli Studi di Milano, Italien. Sie verfügt ebenfalls über langjährige Erfahrung in der Aus- und Weiterbildung von Lehrerinnen und Lehrern für Deutsch als Zweit- und Fremdsprache.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

Autorenporträt
Martina Nied Curcio ist Professorin für Deutsche Sprachwissenschaft an der Universität Roma Tre, Italien, und seit vielen Jahren in der Lehreraus- und -fortbildung für Deutsch als Fremdsprache in Deutschland und Italien tätig. Peggy Katelhön ist Professorin für Deutsche Sprachwissenschaft an der Università degli Studi di Milano, Italien. Sie verfügt ebenfalls über langjährige Erfahrung in der Aus- und Weiterbildung von Lehrerinnen und Lehrern für Deutsch als Zweit- und Fremdsprache.