18,99 €
18,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
18,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
18,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
18,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Erweiterte Neuauflage des bewährten Nachschlagewerkes zur germanistischen Linguistik. Der Band konzentriert sich auf die grundlegenden Bereiche der Grammatik und erläutert die grammatischen Grundbegriffe leicht verständlich und präzise. Der systematische Aufbau und zahlreiche Beispiele erleichtern das Erlernen der Fachbegriffe in Sachzusammenhängen. Ein grundlegendes Buch für alle Studierenden der germanistischen Sprachwissenschaft. Aus einer Rezension: "Die Präzision der Definitionen, ihre Erklärung im systematischen Zusammenhang und die Übersichtlichkeit der Darstellung sind drei wesentliche…mehr

  • Geräte: eReader
  • mit Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 5421.96MB
Produktbeschreibung
Erweiterte Neuauflage des bewährten Nachschlagewerkes zur germanistischen Linguistik. Der Band konzentriert sich auf die grundlegenden Bereiche der Grammatik und erläutert die grammatischen Grundbegriffe leicht verständlich und präzise. Der systematische Aufbau und zahlreiche Beispiele erleichtern das Erlernen der Fachbegriffe in Sachzusammenhängen. Ein grundlegendes Buch für alle Studierenden der germanistischen Sprachwissenschaft. Aus einer Rezension: "Die Präzision der Definitionen, ihre Erklärung im systematischen Zusammenhang und die Übersichtlichkeit der Darstellung sind drei wesentliche Argumente für die Stärke des Grammatischen Kompendiums" (ZRS 4, 2012).

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: UTB
  • Seitenzahl: 302
  • Erscheinungstermin: 11.09.2017
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783846346938
  • Artikelnr.: 52007167
Autorenporträt
Prof. Dr. Wilfried Kürschner ist emeritiert und lehrte an der Universität Vechta.
Inhaltsangabe
Vorwort 8

1 Semiotik: Lehre vom Zeichen 10

1.1 Das sprachliche Zeichen 10

1.2 Differenzierung des Sprachbegriffs 14

2 Semantik: Lehre vom Inhalt 16

2.1 Ausdrucks-Inhalts-Beziehungen zwischen Zeichen 16

2.2 Zur Beschreibung der Inhaltsseite 19

2.3 Beziehungen zwischen Zeicheninhalten 21

2.4 Bedeutungsübertragung und Bedeutungswandel 24

3 Graphemik: Lehre von der Schreibung 27

3.1 Existenzweisen der Sprache 27

3.2 Zur Beschreibung der Graphie 29

4 Phonologie: Lehre von der Lautung 36

4.1 Einzellaute 36

4.2 Lautkombinationen und Lautprozesse 52

4.3 Lautentwicklungen in der deutschen Sprachgeschichte 55

5 Morphologie: Lehre vom Bau der Wörter 58

5.1 Allgemeines 58

5.2 Zur Beschreibung der Allomorphik im Deutschen 60

5.3 Typen von Morphemen 64

5.4 Zur Beschreibung von Wortformen 66

5.5 Morphologische Wortbildungslehre 69

6 Wortartenlehre 75

6.1 Allgemeines 76

6.2 Verb 83
6.2.1 Funktionsklassen 84

6.2.2 Wortformen 92

6.2.3 Syntaktische Klassen 115

6.3 Substantiv 119

6.4 Artikel 126

6.5 Pronomen 130

6.6 Adjektiv 135

6.6.1 Wortformen 135

6.6.2 Syntaktische Klassen 138

6.6.3 Zahladjektive 141

6.7 Adverb 142

6.7.1 Bedeutungsklassen 142

6.7.2 Funktionsklassen 144

6.8 Partikel 146

6.9 Präposition 149

6.9.1 Syntaktische Klassen 149

6.9.2 Bedeutungsklassen 151

6.10 Konjunktion 152

6.10.1 Bedeutungsklassen 152

6.10.2 Funktionsklassen 156

6.11 Interjektion 157

7 Syntax: Lehre vom Satz 158

7.1 Phrasen 158

7.2 Satzteile 170

7.2.1 Prädikat 170

7.2.2 Satzglied 173

7.2.3 Satzbestimmung 186

7.2.4 Korrelat 189

7.2.5 Parenthese 189

7.2.6 Absolutelement 190

7.2.7 Satzverknüpfung 190

7.3 Phrasenteile 191

7.3.1 Nukleus, Spezifizierung, Attribut 191

7.3.2 Komparationsbestimmung 197

7.3.3 Phrasenverknüpfung 198

7.4 Satzstellungsformen, Satzarten 199

7.5 Feldgliederung (Wortstellung) 202

7.6 Satzfügung 206

7.7 Satzäquivalente 213

8 Textgrammatik 214

8.1 Allgemeines: Text, Texthaftigkeit 214

8.2 Textverknüpfung 215

8.2.1Kohäsion 216

8.2.2 Kohärenz 223

8.3 Textthema 226

8.3.1 Allgemeines 226

8.3.2 Themenentfaltung 226

8.4 Sprach- und Textfunktionen 229

8.4.1 Sprachfunktionen 229

8.4.2 Textfunktionen 230

8.5 Textsorten 232

8.6 Nichtsprachliche Mittel 234

8.7 Kommunikationssituation 235

9 Orthographie: Lehre von der normgerechten Schreibung 236

9.1 Domänen, Gebiete, Bereiche der Orthographie 236

9.2 Orthographische Prinzipien 240

9.2.1 Lautprinzip 240

9.2.2 Stammprinzip 241

9.2.3 Wortklassenprinzip 242

9.2.4 Herkunftsprinzip 243

9.2.5 Unterscheidungsprinzip 244

9.2.6 Satzbauprinzip 244

9.2.7 Ästhetisches Prinzip 245

9.2.8 Textprinzip 245

9.3 Orthographische Felder 248

9.3.1 Laut-Buchstaben-Zuordnungen 248

9.3.2 Wortauszeichnung 254

9.3.3 Wortgliederung 257

9.3.4 Zeichensetzung: Kommasetzung 262

Anhang: "Verzeichnis grundlegender grammatischer Fachausdrücke" (1982) 265

Literatur 274

Notationszeichen 278

Register 281