E-Learning 2010
86,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Technologiebasiertes und mobiles Lernen und Lehren sind in der Informations- und Wissensgesellschaft von zentraler Bedeutung. Ziel des Sammelbandes ist es, einen Blick in die nahe Zukunft des E- und M-Learnings zu werfen: der lebenslangen Aus- und Weiterbildung vom Vorschul- bis ins Rentenalter unter Verwendung von Rechnern und Rechnernetzwerken. Bei der Entwicklung solcher Angebote kommt es vor allem darauf an, ganzheitliche, integrierte Ansätze zu finden, die die drei Säulen Technologie, Didaktik und Betriebswirtschaftslehre berücksichtigen.…mehr

Produktbeschreibung
Technologiebasiertes und mobiles Lernen und Lehren sind in der Informations- und Wissensgesellschaft von zentraler Bedeutung. Ziel des Sammelbandes ist es, einen Blick in die nahe Zukunft des E- und M-Learnings zu werfen: der lebenslangen Aus- und Weiterbildung vom Vorschul- bis ins Rentenalter unter Verwendung von Rechnern und Rechnernetzwerken. Bei der Entwicklung solcher Angebote kommt es vor allem darauf an, ganzheitliche, integrierte Ansätze zu finden, die die drei Säulen Technologie, Didaktik und Betriebswirtschaftslehre berücksichtigen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Physica-Verlag
  • 2010
  • Seitenzahl: 292
  • Erscheinungstermin: 17. November 2012
  • Deutsch, Englisch
  • Abmessung: 235mm x 155mm x 15mm
  • Gewicht: 445g
  • ISBN-13: 9783790828948
  • ISBN-10: 3790828947
  • Artikelnr.: 36851731
Autorenporträt
Professor Dr. Udo Winand, Professor für Wirtschaftsinformatik am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Kassel und Direktor des Forschungszentrums für Informationstechnik-Gestaltung (ITeG) an der Universität Kassel. Forschungsschwerpunkte sind die Unternehmungsvernetzung, e- und m-Business (speziell im B2C-Bereich), Migrationskonzepte bei Technologiewandel, Wissensmanagement, die Alltagstauglichkeit von Informationssystemen und als besonderer Schwerpunkt die Virtualisierung von Lernen und Lehren. Er leitet den Schmalenbach-Arbeitskreis 'Unternehmerische Partnerschaften'.

Prof. Dr. Franz Lehner ist Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik der Universität Passau
Inhaltsangabe
Neue Konzepte für das effektive E-Learning.- A Methodology to Compare and Adapt E-Learning in the Global Context.- Knowledge Transfer with E-Learning Resources to Developing Countries: Barriers and Adaptive Solutions.- Anreizsysteme für die E-Learning-Integration: Entwicklung eines Vorgehensmodells für die leistungsorientierte Budgetierung an Hochschulen.- Explizierung und Explorierung von Vermittlungswissen für effektives e-Learning.- Lern-Service-Blueprinting als Instrument einer am Lernprozess orientierten Messung von Zufriedenheit im Blended Learning.- Handlungskompetenz im E-Learning: Messung und Zertifizierung durch den E-Learning-Führerschein.- Modernes E-Learning durch Geschäftsprozessorientierung.- Integration von Wissens- und Lernprozessen in Unternehmensportale: Kritische Erfolgsfaktoren der Umsetzung.- Integration von Lern- und Geschäftsprozess-management auf Basis von Kompetenzen.- Driving Career Success@SAP: A Glance at E-Learning Supported Skills on Demand.- Technologie in ausgewählten Einsatzbereichen.- Autorentool für interaktive Videos im E-Learning.- Wiederverwendung multimedialer und online verfügbarer Selbstlernmodule in der Wirtschaftsinformatik: Lessons Learned.- Interactive Formula Handling for the UbiLearn Tutoring System Using Maple Software.- Metadata Generation for Learning Objects: An Experimental Comparison of Automatic and Collaborative Solutions.- Web 2.0 als Treiber des modernen E-Learning.- Social Tagging im E-Learning: Einblick, Überblick, Ausblick.- Work in Progress: Wiki-Einsatz als Blended Learning-Instrument in der universitären Lehre.- Mobiles Lernen und Lehren als realisierte Vision.- E-Learning beim Fremdsprachenerwerb: Ergebnisse einer Bedarfsanalyse und Konzeption eines mobilen Sprachlernangebotes.- Einen Sack voll Flöhe hüten: Lernsteuerung beim mobilen Lernen.- Mobile Rapid Authoring: No Need for a Change?: An Empirical Analysis of Lecture Recordings.