-12%
6,99
Bisher 7,95**
6,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 7,95**
6,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 7,95**
-12%
6,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 7,95**
-12%
6,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub

1 Kundenbewertung


Dieses neue Buch der inzwischen knapp 90-jährigen russischen Wissenschaftlerin und Ärztin Galina Schatalova knüpft an die Thesen des erfolgreichen ersten („Wir fressen uns zu Tode“, Arkana TB 14222) an. Galina Schatalova beschreibt, wie chronisch Kranke, insbesondere mit Herz-Kreislaufbeschwerden und Krebs, durch Stärkung des Immunsystems und Entschlackung geheilt werden können.…mehr

Produktbeschreibung
Dieses neue Buch der inzwischen knapp 90-jährigen russischen Wissenschaftlerin und Ärztin Galina Schatalova knüpft an die Thesen des erfolgreichen ersten („Wir fressen uns zu Tode“, Arkana TB 14222) an. Galina Schatalova beschreibt, wie chronisch Kranke, insbesondere mit Herz-Kreislaufbeschwerden und Krebs, durch Stärkung des Immunsystems und Entschlackung geheilt werden können.

  • Produktdetails
  • Verlag: Goldmann Verlag
  • Seitenzahl: 288
  • Erscheinungstermin: 02.02.2009
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783641013844
  • Artikelnr.: 37177590
Autorenporträt
Galina Schatalova (1916-2011), war ausgebildete Chirurgin und Wissenschaftlerin. Sie leitete die medizinische Auswahlkommission für die sowjetischen Kosmonauten. 1960 begann sie mit der Entwicklung ihres revolutionären Heilkonzepts. Um den Erfolg ihrer Theorien zu beweisen, unternahm sie 1990 mit den von ihr behandelten Patienten einen 500 Kilometer langen Fußmarsch durch die Wüste.
Inhaltsangabe
Vorwort

Teil I: GRUNDLAGEN DER HEILKRÄFTIGEN ERNÄHRUNG

1 WOVON LEBT DER MENSCH?
- Der Vater der Trübsal: ein verdorbener Magen
- Das Paradox der "wissenschaftlich begründeten" Normen

2 SPIRITUALITÄT, PSYCHOLOGIE, ERNÄHRUNG
- Das Gedächtnis des Kosmos
- Mikromodell einer geistig gesunden Gesellschaft
- Die Grimassen des Fortschritts
- Bewusstsein und Unbewusstes regulieren
- Die Spiritualität der Nahrung in den Lehren der Alten Welt
- Der moderne Mensch: im Joch von Gewohnheiten und Vorlieben

3 DIE REICHTÜMER DER NATUR
- Saucen und Gewürze
- Kartoffel und Topinambur
- Kohl
- Zwiebel
- Knoblauch
- Gartenkräuter
- Lauch (Porree)
- Sauerampfer
- Spinat
- Karotte
- Gurke
- Tomate
- Physalis
- Kürbis
- Rote Rübe
- Zucchino
- Aubergine
- Wild wachsende Kräuter und P?anzen
- Brennnessel
- Nüsse
- Sonnenblumen- und Kürbiskerne
- Hülsenfrüchte
- Getreidekulturen
- Brot
- Reis
- Mais

Teil II: DIE VORBEUGENDE UND HEILENDE WIRKUNG DER HEILKRÄFTIGEN ERNÄHRUNG

4 DIE SACKGASSEN DER ZIVILISATION
- Der Ertrinkende klammert sich an einen ... Wunderheiler
- Feinde oder Freunde?
- Immunologische Barrieren des lebenden Organismus
- Ein paar Worte an den ungeduldigen Leser

5 CHRONISCHEN ERKRANKUNGEN VORBEUGEN
- Über die Selbstregulierung
- Braucht der Mensch "Bremsen"?
- Die Wiederherstellung der natürlichen Immunität
- Die Vorbeugung von Störungen der Atmung

6 HEILKOST
- Vorläu?ge Bekanntschaft
- Physiologische Aspekte der Heilkost
- Ein Urteil mit aufgeschobener Vollstreckung

7 ERNÄHRUNG UND HERZ-KREISLAUF-ERKRANKUNGEN
- Im Teufelskreis der Krankheit
- Die Kunst des Arztes
- Zwei Ansichten über den menschlichen Organismus
- Im Widerstreit: Die Natur gegen die Chirurgie

8 DIE ROLLE DER ERNÄHRUNG BEI DER ENTSTEHUNG UND BEHANDLUNG VON KREBS
- Im Zwist mit der Natur
- "Egoisten" und "Kollektivisten"
- Ist Krebs heilbar?
- Im Bündnis mit dem Organismus, nicht gegen ihn
- Ich kämpfe für einen Menschen, so lange er dies selbst will
- Behandlung über Videoaufzeichnung
- Die Besonderheiten der Behandlung von Krebs
- Strategie und Taktik der Behandlung
- Heilfasten: Für und Wider
- Wasseranwendung bei Krebs
- Safttherapie
- Urintherapie
- Gesundheitsregeln nach Nishi
- Einige Heilp?anzen der Volksmedizin zur Krebsbehandlung

KULINARISCHE REZEPTE IM SYSTEM DER NATÜRLICHEN GESUNDUNG

ALLTAGSKOST
- Saucen
- Speisen mit Kartoffeln
- Saucen für Kartoffelgerichte
- Speisen mit Topinambur
- Speisen mit diversen Kohlsorten
- Speisen mit Gartengemüse
- Speisen mit Karotten
- Speisen mit Gurken
- Speisen mit Tomaten
- Speisen mit Kürbis
- Speisen mit Zucchini
- Speisen mit Wildkräutern
- Speisen mit Nüssen
- Speisen mit Hülsenfrüchten
- Speisen mit einfachem, ungesäuertem Teig
- Speisen mit Reis
- Speisen mit Getreide
- Salate aus rohem Gemüse
- Suppen und Brühen

FEIERTAGSKOST