16,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Der weite Westerwald hat viel zu bieten - Wanderwege und Badeplätze in malerischer Landschaft, ungewöhnliche Museen und pittoreskes Fachwerk. Zudem hat die Region eine spannende Geschichte: Kaiser, Zaren und ihr Hofstaat kurten einst an der Lahn. Ein gewisser Herr Raiffeisen erfand das Genossenschaftswesen, und aus Westerwälder Glas trinkt die Welt. Die Journalisten Alexander Richter und Markus Müller stellen viele bekannte Orte im Westerwald vor und verraten auch ihre weniger bekannten Lieblingsplätze.…mehr

Produktbeschreibung
Der weite Westerwald hat viel zu bieten - Wanderwege und Badeplätze in malerischer Landschaft, ungewöhnliche Museen und pittoreskes Fachwerk. Zudem hat die Region eine spannende Geschichte: Kaiser, Zaren und ihr Hofstaat kurten einst an der Lahn. Ein gewisser Herr Raiffeisen erfand das Genossenschaftswesen, und aus Westerwälder Glas trinkt die Welt. Die Journalisten Alexander Richter und Markus Müller stellen viele bekannte Orte im Westerwald vor und verraten auch ihre weniger bekannten Lieblingsplätze.
  • Produktdetails
  • Lieblingsplätze im GMEINER-Verlag
  • Verlag: Gmeiner
  • Artikelnr. des Verlages: .2413
  • 3., überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 186
  • Erscheinungstermin: 13. März 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 141mm x 18mm
  • Gewicht: 410g
  • ISBN-13: 9783839224137
  • ISBN-10: 3839224136
  • Artikelnr.: 54585416
Autorenporträt
Alexander Richter ist Kölner, lebt heute jedoch im Bergischen Land. Als Reisejournalist und Autor hat er viel von der Welt gesehen, kommt aber immer gerne in die Heimat zurück. Der Westerwald ist sein touristisches Steckenpferd und Wochenendidyll. Markus Müller ist im Westerwald geboren und schreibt seit der Jugend über seine Heimat. Der Journalist ist seit fünf Jahren Redaktionsleiter der Westerwälder Zeitung und gehört ebenfalls seit Jahren als Medienreferent dem Hauptvorstand des Westerwald-Vereins an.