Wandertouren für Langschläfer Sächsische Schweiz - Kleemann, Michael

14,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Nachdruck / -produktion erscheint vorauss. Februar 2019
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Der Wanderführer mit den 30 besten Halbtagstouren im Elbsandsteingebirge. Egal, ob Sie allein durch die Sächsische Schweiz wandern oder die Sächsische Schweiz mit Kindern erleben wollen - dieses Buch weiß die richtige Tour für Sie! Mit den Wandertouren für Langschläfer lassen sich Naturerlebnisse ideal mit einem Ausflug in beschauliche Orte der Region verbinden. Dazu gehören auch einige Schmankerl-Touren in der Böhmischen Schweiz.…mehr

Produktbeschreibung
Der Wanderführer mit den 30 besten Halbtagstouren im Elbsandsteingebirge. Egal, ob Sie allein durch die Sächsische Schweiz wandern oder die Sächsische Schweiz mit Kindern erleben wollen - dieses Buch weiß die richtige Tour für Sie! Mit den Wandertouren für Langschläfer lassen sich Naturerlebnisse ideal mit einem Ausflug in beschauliche Orte der Region verbinden. Dazu gehören auch einige Schmankerl-Touren in der Böhmischen Schweiz.
  • Produktdetails
  • ErlebnisWandern
  • Verlag: Bruckmann
  • Artikelnr. des Verlages: 8270, Best.-Nr.8270
  • 1. Auflage
  • Seitenzahl: 127
  • Erscheinungstermin: Februar 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 233mm x 169mm x 11mm
  • Gewicht: 379g
  • ISBN-13: 9783765482700
  • ISBN-10: 3765482706
  • Artikelnr.: 44143558
Autorenporträt
Kleemann, Michael
Margit und Michael Kleemann sind als bergbegeisterte Eltern, seit über 10 Jahren mit Ihren Kindern in den Alpen unterwegs. Als Umweltpädagogin bietet Margit Kleemann geführte Tages- und Mehrtagestouren für Familien, über den Deutschen Alpenverein München an. Der Tourenführer Michael Kleemann arbeitet in Kooperation mit dem Bund Naturschutz München. Die Ziele seiner Wanderreisen erstrecken sich von den Nordseeinseln bis nach Südtirol. Auch für den Deutschen Alpenverein München bietet er unter anderem Familientouren an. Als gelernter Heilerziehungspfleger ist Michael Kleemann auch mit Menschen mit Behinderung in den Bergen unterwegs.