Vom Umgang mit der Vergangenheit / Come affrontare il passato? - Liermann, Christiane / Margotti, Marta / Sösemann, Bernd / Traniello, Francesco (Hgg.)
109,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 3-5 Tagen
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 5,36 € monatlich
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

In Deutschland und in Italien wird die Geschichte des jeweils anderen Landes zwischen den Machtergreifungen 1922/1933 und Kriegsende intensiv wahrgenommen. Vom komparatistischen Ansatz her gesehen vernachlässigt wird dagegen die Frage, wie Wissenschaft, Staat und Gesellschaft mit der Erblast aus Diktatur und Krieg nach 1945 umgegangen sind. Der 'Dialog der Historiographien' vom November 2003 gab Gelegenheit, die Parallelen und Kontraste in der wissenschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Aufarbeitung der Diktatur- und Kriegsgeschichte herauszustellen und zu diskutieren.…mehr

Produktbeschreibung
In Deutschland und in Italien wird die Geschichte des jeweils anderen Landes zwischen den Machtergreifungen 1922/1933 und Kriegsende intensiv wahrgenommen. Vom komparatistischen Ansatz her gesehen vernachlässigt wird dagegen die Frage, wie Wissenschaft, Staat und Gesellschaft mit der Erblast aus Diktatur und Krieg nach 1945 umgegangen sind. Der 'Dialog der Historiographien' vom November 2003 gab Gelegenheit, die Parallelen und Kontraste in der wissenschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Aufarbeitung der Diktatur- und Kriegsgeschichte herauszustellen und zu diskutieren.
  • Produktdetails
  • Reihe der Villa Vigoni Bd.19
  • Verlag: Niemeyer, Tübingen
  • Seitenzahl: 284
  • Erscheinungstermin: 17. September 2007
  • Deutsch, Italienisch
  • Abmessung: 236mm x 160mm x 20mm
  • Gewicht: 440g
  • ISBN-13: 9783484670198
  • ISBN-10: 3484670193
  • Artikelnr.: 20888547
Autorenporträt
Bernd Sösemann, geboren 1944, Historiker, ist Direktor des Instituts für Kommunikationsgeschichte und angewandte Kulturwissenschaften an der Freien Universität Berlin. Er forscht zur Geschichte der Propaganda, der Medien und Publizistik der Neuzeit und publiziert zu den Themen der preußischen und deutschen Geschichte vom Kaiserreich bis zur nationalsozialistischen Diktatur.
Inhaltsangabe
Mit Beiträgen von: Michele Battini, Winfried Becker, Giovanni Belardelli, Monika Boll, Bernhard vom Brocke, Christoph Cornelißen, Filippo Focardi, Mimmo Franzinelli, Hubert Laitko, Christiane Liermann, Kerstin von Lingen, Brunello Mantelli, Marta Margotti, Carlo Moos, Paolo Pombeni, Wolfram Pyta, Gian Enrico Rusconi, Hermann Schäfer, Bernd Sösemann, Francesco Traniello
Rezensionen
"Die deutsch-italienischen Divergenzen sind nicht nur erheblich, vielfach besteht auf beiden Seiten noch starker Aufholbedarf, dessen Erkenntnisnutzen aber wichtige Impulse für das europäische und Geschichts- und Selbstverständnis liefern wird. Dazu leistet dieser Sammelband einen essentiellen Beitrag."
Eva Voß in: Zeitschrift für Politikwissenschaft, erschienen online am 04.04.2008