-67%
3,99 €
Statt 12,00 €**
3,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
-67%
3,99 €
Statt 12,00 €**
3,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 12,00 €**
-67%
3,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 12,00 €**
-67%
3,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub


»Das Theater glich einem Irrenhaus, rollende Augen, geballte Fäuste, stampfende Füße, heisere Aufschreie im Zuschauerraum!« - Die Dichter des Sturm und Drang waren die ersten Popliteraten der deutschen Literatur. Texte wie Schillers >Räuber Werther ihrer Leser und Zuschauer und brachten frischen Wind in das so vielschichtige, bis heute prägende Jahrhundert der Aufklärung. - Dieses Lesebuch breitet das gesamte Spektrum des Sturm und Drang aus und macht vor allem deutlich, wie lebendig diese große Epoche der deutschen Literatur bis heute ist.…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 1.26MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
»Das Theater glich einem Irrenhaus, rollende Augen, geballte Fäuste, stampfende Füße, heisere Aufschreie im Zuschauerraum!« - Die Dichter des Sturm und Drang waren die ersten Popliteraten der deutschen Literatur. Texte wie Schillers >Räuber< oder Goethes >Werther< zielten direkt auf Herz und Bauch ihrer Leser und Zuschauer und brachten frischen Wind in das so vielschichtige, bis heute prägende Jahrhundert der Aufklärung. - Dieses Lesebuch breitet das gesamte Spektrum des Sturm und Drang aus und macht vor allem deutlich, wie lebendig diese große Epoche der deutschen Literatur bis heute ist.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, CY, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, IRL, I, L, M, NL, P, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: FISCHER, S.
  • Seitenzahl: 688
  • Erscheinungstermin: 12.05.2011
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783104008783
  • Artikelnr.: 37452120
Autorenporträt
Jochen Strobel, geb. 1966, hat in München und Dresden Germanistik und Geschichte studiert. 1997 promovierte er über Thomas Mann. Seit 1998 arbeitet er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität in Dresden.