Reiseführer Grünes Band - Der Norden - Haertel, Anne
14,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Erscheint vorauss. 28. Mai 2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

GRÜNES BAND - DER NORDEN - Ausführliche Wegbeschreibungen, maßstabsgerechte Karten (1:75000) sowie Höhenprofile. - Einkehr, Übernachtung und Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. - Informationen zu Sehenswürdigkeiten am Wegesrand sowie zur Grenzgeschichte.
Über 1396 Kilometer zieht sich der frühere Grenzstreifen von Bad Elster bis zur Ostsee. Heute trifft man entlang des Grünen Bandes auf fünf Bundesländer, zahlreiche Museen, Gedenkstätten und Erinnerungsorte. Wo einst Totenstille herrschte, sind heute Fauna und Flora emsig beschäftigt, die geschützte Natur für sich zu gewinnen. Dieses…mehr

Produktbeschreibung
GRÜNES BAND - DER NORDEN
- Ausführliche Wegbeschreibungen, maßstabsgerechte Karten (1:75000) sowie Höhenprofile.
- Einkehr, Übernachtung und Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
- Informationen zu Sehenswürdigkeiten am Wegesrand sowie zur Grenzgeschichte.

Über 1396 Kilometer zieht sich der frühere Grenzstreifen von Bad Elster bis zur Ostsee. Heute trifft man entlang des Grünen Bandes auf fünf Bundesländer, zahlreiche Museen, Gedenkstätten und Erinnerungsorte. Wo einst Totenstille herrschte, sind heute Fauna und Flora emsig beschäftigt, die geschützte Natur für sich zu gewinnen.
Dieses Buch beschreibt in 30 Tagestouren den nördlichen Abschnitt von Walkenried über den Harz bis zur Ostsee bei Boltenhagen.

Den bereits erschienenen Wanderführer zum südlichen Abschnitt des Grünen Bands zwischen Bad Elster und Walkenried (37 Etappen) finden Sie finden Sie auf der Website des Trescher Verlags
  • Produktdetails
  • Trescher-Reihe Reisen
  • Verlag: Trescher Verlag
  • 1. Auflage
  • Seitenzahl: 250
  • Erscheinungstermin: 28. Mai 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 125mm
  • Gewicht: 300g
  • ISBN-13: 9783897945272
  • ISBN-10: 3897945274
  • Artikelnr.: 57670163
Autorenporträt
Anne Haertel
Anne Haertel, Jahrgang 1972, aufgewachsen in Blankenburg/Harz, hat sich nach der Wende 1989 und dem Schulende 1991 schnell in die große weite Welt bewegt und die Sehnsucht der Ferne geschnuppert. Sie verbrachte längere Auslandsaufenthalte in Israel, Palästina und in Russland, arbeitete zeitweise in Ländern Osteuropas und Zentralasiens, wo deutsche Minderheiten Jugendarbeit anbieten, und nutzte die diversen Möglichkeiten zu ausgedehnten Reisen in alle Welt. In den letzten Jahren kamen vermehrt Fernwanderungen und mehrere Alpenüberquerungen hinzu. Erst spät kam sie auf die Idee, das Reisen mit dem Schreiben zu verbinden. Ein Wanderführer zum Grünen Band ist für mich ein Lebenstraum. Er verbindet mein Interesse am Wandern mit der Aufarbeitung der Geschichte der deutschen Teilung.< Der Weg und das Buch vermitteln die tiefe Einsicht darüber, dass Grenzen und Mauern fallen, dass die Wahrheit am Ende immer ans Licht kommt und die menschliche Würde das höchste Gut eines Jeden ist. Bewegung, Natur, Geschichte und Kultur sind Grundbedürfnisse eines jeden Menschen. Sie verbinden sich alle auf dem Weg am Grünen Band. Von Anne Haertel ist außerdem erschienen: Grünes Band - der Süden< im Trescher Verlag Adlerweg< im Bergverlag Rother Anne Haertel, Jahrgang 1972, aufgewachsen in Blankenburg/Harz, hat sich nach der Wende 1989 und dem Schulende 1991 schnell in die große weite Welt bewegt und die Sehnsucht der Ferne geschnuppert. Sie verbrachte längere Auslandsaufenthalte in Israel, Palästina und in Russland, arbeitete zeitweise in Ländern Osteuropas und Zentralasiens, wo deutsche Minderheiten Jugendarbeit anbieten, und nutzte die diversen Möglichkeiten zu ausgedehnten Reisen in alle Welt. In den letzten Jahren kamen vermehrt Fernwanderungen und mehrere Alpenüberquerungen hinzu. Erst spät kam sie auf die Idee, das Reisen mit dem Schreiben zu verbinden. Ein Wanderführer zum Grünen Band ist für mich ein Lebenstraum. Er verbindet mein Interesse am Wandern mit der Aufarbeitung der Geschichte der deutschen Teilung.< Der Weg und das Buch vermitteln die tiefe Einsicht darüber, dass Grenzen und Mauern fallen, dass die Wahrheit am Ende immer ans Licht kommt und die menschliche Würde das höchste Gut eines Jeden ist. Bewegung, Natur, Geschichte und Kultur sind Grundbedürfnisse eines jeden Menschen. Sie verbinden sich alle auf dem Weg am Grünen Band. Von Anne Haertel ist außerdem erschienen: Adlerweg< im Bergverlag Rother