IN THE MIDDLE OF NÜSCHT - Sperling, Sibylle
22,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.

Lieferbar in 4-6 Wochen
Melden Sie sich für den Produktalarm an, um über die Verfügbarkeit des Produkts informiert zu werden.

0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Der erste alternative Reiseführer, ein Entschleunigungsbuch, das euch zu den kleinen Paradiesen einer vergessenen Region zwischen Berlin, Hamburg und Leipzig führt. Am Tag ist fast nüscht los, in der Nacht ist es eine der dunkelsten Regionen Deutschlands, die Natur fasziniert, die Elbe reißt alle überflüssigen Gedanken mit. In der östlichen Altmark seid ihr in the Middle of Nüscht, aber die Region wird euch begeistern. Wer schon zu oft in der Uckermark war und das Wendland nicht mehr sehen kann, muss in die Altmark. Und falls euch in the Middle of Nüscht doch irgendwann langweilig werden…mehr

Produktbeschreibung
Der erste alternative Reiseführer, ein Entschleunigungsbuch, das euch zu den kleinen Paradiesen einer vergessenen Region zwischen Berlin, Hamburg und Leipzig führt. Am Tag ist fast nüscht los, in der Nacht ist es eine der dunkelsten Regionen Deutschlands, die Natur fasziniert, die Elbe reißt alle überflüssigen Gedanken mit. In der östlichen Altmark seid ihr in the Middle of Nüscht, aber die Region wird euch begeistern. Wer schon zu oft in der Uckermark war und das Wendland nicht mehr sehen kann, muss in die Altmark. Und falls euch in the Middle of Nüscht doch irgendwann langweilig werden sollte: Wir haben die besten Kulturtipps gesammelt, das leckerste Essen getestet, die freundlichsten Menschen besucht. Kommt mit! Vollständig bebildert und vierfarbig.
  • Produktdetails
  • In the Middle of Nüscht 1
  • Verlag: Omnino Verlag
  • Erweiterte Auflage
  • Seitenzahl: 344
  • Erscheinungstermin: 22. Oktober 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 248mm x 179mm x 30mm
  • Gewicht: 892g
  • ISBN-13: 9783958940802
  • ISBN-10: 3958940803
  • Artikelnr.: 51889701
Autorenporträt
Sperling, Sibylle
Sibylle Sperling zog es nach ihrer Geburt (1976) nach Berlin. Ist 2009 mit Kindern und Mann in die Altmark gegangen und hat während des Volontariats bei der größten Tageszeitung Sachsen-Anhalts ihre Liebe zum Schreiben wiederentdeckt. War ein Jahrzehnt Kinderkrankenschwester an der Charité und hat Publizistik- sowie Kommunikationswissenschaften an der FU studiert (Bachelor of Arts). Seit 2014 ist sie freiberuflich als Autorin regional unterwegs - weil sie ihre neue Heimat lieb gewonnen hat und stärken möchte. Ihre Großmutter und ihr Großvater (und all seine Väter) stammen aus der Altmark. Seit 2019 Arbeit am 2. Nüscht-Buch. Zuletzt erschienen: In The Middle of Nüscht. Die östliche Altmark entdecken. Ein Entschleunigungsbuch. Berlin, Omnino-Verlag, 2018.