Die Senne entdecken - Teichmann, Ludwig
36,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

In der Senne befindet sich die größte zusammenhängende Heidelandschaft in Nordrhein-Westfalen. Heideflächen mit Magerrasen, Sanddünen, Wälder, Bachtäler und Moore verleihen dieser Kultur- und Naturlandschaft einen einzigartigen Reiz. Da ein großer Teil der Senne seit mehr als hundert Jahren als Truppenübungsplatz genutzt wird, ist sie weitgehend von Zersiedelung und industrieller Nutzung verschont geblieben. Nicht zuletzt dadurch findet sich in der Senne eine reichhaltige und einzigartige Flora und Fauna.
Ludwig Teichmann nimmt den Leser mit auf eine Reise in die Senne im Laufe der
…mehr

Produktbeschreibung
In der Senne befindet sich die größte zusammenhängende Heidelandschaft in Nordrhein-Westfalen. Heideflächen mit Magerrasen, Sanddünen, Wälder, Bachtäler und Moore verleihen dieser Kultur- und Naturlandschaft einen einzigartigen Reiz. Da ein großer Teil der Senne seit mehr als hundert Jahren als Truppenübungsplatz genutzt wird, ist sie weitgehend von Zersiedelung und industrieller Nutzung verschont geblieben. Nicht zuletzt dadurch findet sich in der Senne eine reichhaltige und einzigartige Flora und Fauna.

Ludwig Teichmann nimmt den Leser mit auf eine Reise in die Senne im Laufe der Jahreszeiten, von denen jede diesem besonderen Naturraum eine ganz eigene Atmosphäre und Stimmung verleiht.
  • Produktdetails
  • Verlag: Bonifatius-Verlag
  • 1. Auflage
  • Seitenzahl: 317
  • Erscheinungstermin: November 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 297mm x 235mm x 27mm
  • Gewicht: 1770g
  • ISBN-13: 9783897106819
  • ISBN-10: 3897106817
  • Artikelnr.: 45158139
Autorenporträt
Ludwig Teichmann, 1955 in der Senne geboren und aufgewachsen, interessierte sich schon seit frühester Kindheit für seine Heimat. Nicht nur mit der Natur, sondern auch mit der Geschichte dieser einmaligen Landschaft hat sich der begeisterte Naturfotograf und Heimatforscher in zurückliegender und heutiger Zeit auseinandergesetzt. Als Ortsheimatpfleger und stellvertretender Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsvereins Schloß Holte Stukenbrock ist er auch über die Grenzen seiner Heimatstadt durch Vorträge und Herausgabe von Publikationen zur Senne bekannt, zuletzt durch den Bildband Naturparadies Senne, den Professor Heinz Sielmann, mit dem er langjährig befreundet war, persönlich in der Senne vorstellte.