Deutschland und Italien 1860-1960 - Dipper, Christof (Hgg.) / Müller-Luckner, Elisabeth (Mitarb.)
54,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

'Die hochkarätigen Beiträge dieses Bandes sind durchweg vergleichend angelegt und verfolgen als Querschnittsanalysen besonders die Thematik der Modernisierung in Deutschland und Italien. Im Mittelpunkt stehen Staat, Kultur und Land - drei Bereiche, in denen der Forschungsbedarf besonders hoch ist. So können die Beiträge durch ihre komparatistische Sicht gängige Topoi in Frage stellen und kommen zu überraschenden und anregenden Ergebnissen.' Ulrich Wyrwa, ZfG, 56. Jg. 6/ 2008…mehr

Produktbeschreibung
'Die hochkarätigen Beiträge dieses Bandes sind durchweg vergleichend angelegt und verfolgen als Querschnittsanalysen besonders die Thematik der Modernisierung in Deutschland und Italien. Im Mittelpunkt stehen Staat, Kultur und Land - drei Bereiche, in denen der Forschungsbedarf besonders hoch ist. So können die Beiträge durch ihre komparatistische Sicht gängige Topoi in Frage stellen und kommen zu überraschenden und anregenden Ergebnissen.' Ulrich Wyrwa, ZfG, 56. Jg. 6/ 2008
  • Produktdetails
  • Schriften des Historischen Kollegs, Kolloquien 52
  • Verlag: Oldenbourg
  • Seitenzahl: 308
  • Erscheinungstermin: 23. März 2005
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 159mm x 22mm
  • Gewicht: 555g
  • ISBN-13: 9783486200157
  • ISBN-10: 3486200151
  • Artikelnr.: 13157692
Autorenporträt
Christof Dipper ist Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der Technischen Universität Darmstadt.
Elisabeth Müller-Luckner ist Historikerin und Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Historischen Kolleg München.
Inhaltsangabe
Christof Dipper: Ferne Nachbarn. Aspekte der Moderne in Deutschland und Italien Marco Meriggi: Regionalismus: Relikt der Vormoderne oder Vorbote der Postmoderne? Gustavo Corni: Der Umgang mit Landschaft und Umwelt Pierangelo Schiera: Das Gemeinwohl in Italien und Deutschland von der konstitutionellen Ära bis zum Totalitarismus. Schlagwort, politische Praxis oder Lehre? Franz J. Bauer: Wie 'bürgerlich' war der Nationalstaat in Deutschland und Italien? Fabio Rugge: Die Gemeinde zwischen Bürger und Staat Lutz Klinkhammer: Staatliche Repression als politisches Instrument. Deutschland und Italien zwischen Monarchie, Diktatur und Republik Wolfgang Schieder: Die Geburt des Faschismus aus der Krise der Moderne Rolf Wörsdörfer: Die Grenze, der Osten, die Minderheiten und die Modernisierung - Nationalstaat und ethnische Gruppen in Deutschland und in Italien Brunello Mantelli: Rassismus als wissenschaftliche Welterklärung. Über die tiefen kulturellen Wurzeln von Rassismus und Antisemitismus
Rezensionen
'So können die Beiträge durch ihre komparatistische Sicht gängige Topoi in Frage stellen und kommen zu überraschenden und anregenden Erkenntnissen.' Ulrich Wyrwa, Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 6/2008