-35%
5,49 €
Statt 8,49 €**
5,49 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Statt 8,49 €**
5,49 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Statt 8,49 €**
-35%
5,49 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Statt 8,49 €**
-35%
5,49 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub

2 Kundenbewertungen


Partly autobiographical, this is first of the internationally acclaimed trilogy by Judith Kerr telling the unforgettable story of a Jewish family fleeing from Germany at the start of the Second World War

  • Geräte: eReader
  • mit Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 2.73MB
Produktbeschreibung
Partly autobiographical, this is first of the internationally acclaimed trilogy by Judith Kerr telling the unforgettable story of a Jewish family fleeing from Germany at the start of the Second World War


Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: HarperCollins Publishers
  • Seitenzahl: 304
  • Altersempfehlung: ab 9 Jahre
  • Erscheinungstermin: 28.06.2012
  • Englisch
  • ISBN-13: 9780007380466
  • Artikelnr.: 38070267
Autorenporträt
Am 14. Juni 1923 kommt Judith Kerr als Tochter des berühmten Theaterkritikers Alfred Kerr in Berlin zur Welt. Sofort nach der Machtergreifung der Nazis muss die jüdische Familie aus Deutschland fliehen. Nach Stationen in der Schweiz und Frankreich emigriert sie 1935 schließlich nach London.
Nach dem Krieg arbeitet Judith Kerr als freiberufliche Malerin und Textildesignerin. Seit 1953 war sie für die BBC tätig, erst als Redakteurin und Lektorin, später dann als Drehbuchautorin. 1954 heiratet Judith Kerr den Schriftsteller Nigel Kneale. Nach der Geburt ihrer Kinder Tacy und Matthew gibt sie ihre Arbeit für einige Jahre auf.
Rezensionen
"An engrossing autobiographical novel." School Library Journal, starred review

"This book is an exploration of family solidarity in a time of personal crisis. An engrossing and sensitive narrative." --Horn Book

"Anna does not really understand why her family leavs Germany . . . but during the next three years in Switzerland, France, and England she learns from firsthand experience what it is like to be a refugee. . . The narrative is absorbing and believalbe." --Booklist

An ALA Notable Book
A School Library Journal Best Book of the Year
A Kirkus Choice Book
A Horn Book Fanfare Title
A Library of Congress Best Children's Book