Lehrer- und Unterrichtsforschung in der Literaturdidaktik
63,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Dieser Band setzt es sich zum Ziel, derzeit bestehende Forschungsansätze zur Lehrer- und Unterrichtsforschung in der Literaturdidaktik zu bündeln und zu diskutieren. Die präsentierten Studien und Vorhaben beziehen sich auf Vermittlungsprozesse im Unterricht und das Unterrichtshandeln, Selbstkonzepte von Lehrpersonen und Lernenden, Aspekte der Lehrerbildung und -ausbildung, Wissenskonstruktionen im Literaturunterricht, literarische Sozialisationsprozesse und ihre Auswirkungen im Unterricht, die Erforschung von Unterrichtskommunikation und die Dimensionierung von Unterrichtsqualität oder Methoden der Lehrer- und Unterrichtsforschung. …mehr

Produktbeschreibung
Dieser Band setzt es sich zum Ziel, derzeit bestehende Forschungsansätze zur Lehrer- und Unterrichtsforschung in der Literaturdidaktik zu bündeln und zu diskutieren. Die präsentierten Studien und Vorhaben beziehen sich auf Vermittlungsprozesse im Unterricht und das Unterrichtshandeln, Selbstkonzepte von Lehrpersonen und Lernenden, Aspekte der Lehrerbildung und -ausbildung, Wissenskonstruktionen im Literaturunterricht, literarische Sozialisationsprozesse und ihre Auswirkungen im Unterricht, die Erforschung von Unterrichtskommunikation und die Dimensionierung von Unterrichtsqualität oder Methoden der Lehrer- und Unterrichtsforschung.
  • Produktdetails
  • Beiträge zur Literatur- und Mediendidaktik .36
  • Verlag: Peter Lang Ltd. International Academic Publishers
  • Artikelnr. des Verlages: 272248
  • Neuausg.
  • Seitenzahl: 317
  • Erscheinungstermin: 10. August 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 153mm x 22mm
  • Gewicht: 510g
  • ISBN-13: 9783631722480
  • ISBN-10: 3631722486
  • Artikelnr.: 48763431
Autorenporträt
Christian Dawidowski ist Professor für Literaturdidaktik an der Universität Osnabrück.Anna R. Hoffmann und Angelika R. Stolle sind Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen im DFG-Projekt «Ko-Konstruktion literarischer Bildungsvorstellungen» an der Universität Osnabrück.
Inhaltsangabe
Lehrerforschung: Lehrerbildung, Lehrerwissen, Selbstkonzepte von Lehrern - Unterrichtsforschung: Literarisches Unterrichtsgespräch und -kommunikation; Ko-Konstruktionsprozesse - Schülerforschung: literarische Sozialisation, selbstgesteuerte Textaneignung, Einfluss von "Antolin", Operatoren und Kompetenzforschung - Methoden der Lehrer- und Unterrichtsforschung