Einführung in die germanistische Mediävistik - Weddige, Hilkert
19,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das Buch führt in die ältere deutsche Literatur und ihre Wissenschaft ein und unterrichtet ausführlich über die hauptsächlichen Gegenstände, die Verfahrensweisen und die Probleme eines Faches, das Teil sowohl der Germanistik als auch der interdisziplinären Mediävistik ist.

Produktbeschreibung
Das Buch führt in die ältere deutsche Literatur und ihre Wissenschaft ein und unterrichtet ausführlich über die hauptsächlichen Gegenstände, die Verfahrensweisen und die Probleme eines Faches, das Teil sowohl der Germanistik als auch der interdisziplinären Mediävistik ist.
  • Produktdetails
  • C.H. Beck Studium
  • Verlag: Beck
  • 9. Aufl.
  • Seitenzahl: 368
  • Erscheinungstermin: 7. September 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 139mm x 32mm
  • Gewicht: 512g
  • ISBN-13: 9783406670725
  • ISBN-10: 3406670725
  • Artikelnr.: 41362107
Autorenporträt
Hilkert Weddige ist Akademischer Direktor i. R. für deutsche Sprache und Literatur des Mittelalters und der frühen Neuzeit an der Universität München.
Inhaltsangabe
Vorwort

1. "Germanische Mediävistik": Begriff, Geschichte und gegenwärtige Situation

2. Zur Überlieferung der deutschen Literatur des Mittelalters

3. Zum mittelalterlichen Bildungswesen: Mündlich volkssprachliche Laienkultur und schriftlich lateinische Klerikerkultur

4. Mittelalterlich-christliche Bedeutungskunde (Hermeneutik)

5. Rhetorik und Metrik

6. Die Feudalgesellschaft

7. Die höfische Epik: Artusroman und Heldenepos

8. Minnesang und Spruchdichtung

9. Die deutschsprachige Literatur des Mittelalters in der Literaturgeschichtsschreibung: Probleme und Möglichkeiten der Darstellung

10. Anmerkungen und Literaturhinweise