Deutsche Reisende in der Spätaufklärung unterwegs in Skandinavien - Hartmann, Regina
72,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

In der Spätaufklärung publizierte deutsche Reiseberichte über Dänemark, Schweden und Norwegen geben zusammen mit ihren Rezensionen sowie Reiseführern bzw. Apodemiken Aufschluß über zeitgenössische Kontroversen, Argumentationsmuster und stereotype Vorstellungskomplexe von Skandinavien. Eine unterschiedlich ausgeprägte intertextuelle Verflechtung der Berichte untereinander sowie zu Reiseführern läßt in der Regel ein Textgewebe aus Eigenem und Übernommenem entstehen, so daß - ergänzt durch Kritiken - die Verständigung über den "Norden" in ihrem länderspezifischen Profil als prozessuales Geschehen deutlich wird.…mehr

Produktbeschreibung
In der Spätaufklärung publizierte deutsche Reiseberichte über Dänemark, Schweden und Norwegen geben zusammen mit ihren Rezensionen sowie Reiseführern bzw. Apodemiken Aufschluß über zeitgenössische Kontroversen, Argumentationsmuster und stereotype Vorstellungskomplexe von Skandinavien. Eine unterschiedlich ausgeprägte intertextuelle Verflechtung der Berichte untereinander sowie zu Reiseführern läßt in der Regel ein Textgewebe aus Eigenem und Übernommenem entstehen, so daß - ergänzt durch Kritiken - die Verständigung über den "Norden" in ihrem länderspezifischen Profil als prozessuales Geschehen deutlich wird.
  • Produktdetails
  • Texte und Untersuchungen zur Germanistik und Skandinavistik .44
  • Verlag: Peter Lang Ltd. International Academic Publishers
  • Artikelnr. des Verlages: .36584, 36584
  • Neuausg.
  • Seitenzahl: 348
  • Erscheinungstermin: 7. September 2000
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 146mm x 22mm
  • Gewicht: 450g
  • ISBN-13: 9783631365847
  • ISBN-10: 3631365845
  • Artikelnr.: 24224415
Autorenporträt
Die Autorin: Regina Hartmann studierte von 1965-1969 Germanistik und Anglistik. Sie promovierte und habilitierte sich in Potsdam. Als Hochschuldozentin für Neuere deutsche Literatur hat sie Aufsätze und Bücher zur Literatur des 18. und 19. Jahrhunderts veröffentlicht. Der vorliegende Band ist im Rahmen der Ostseeraum-Forschung an der Universität Greifswald entstanden (Nordisches Institut).
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt: Deutsche Reiseberichte über Skandinavien in der Spätaufklärung - Die Verständigung über Dänemark, Schweden, Norwegen und Lappland bzw. Finnmarken in ihrem länderspezifischen Profil: Kontroversen, Argumentationsmuster, Stereotype.