29,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Von den mittelalterlichen Sängern und Epikern über Martin Opitz, Gotthold Ephraim Lessing, Friedrich Schiller und Johann Wolfgang von Goethe, über Heinrich Heine, Georg Büchner und Bertolt Brecht bis Günter Grass, Martin Walser, Uwe Tellkamp, Herta Müller und Ursula Krechel. Alle namhaften Schriftsteller sind erfasst: Die Literaturgeschichte fängt Lyrik, Roman, Prosa und andere literarische Gattungen und Strömungen im Spiegel der Epochen ein zeigt die Autoren, ihr Schaffen und den Literaturbetrieb in enger Verflechtung mit dem gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Zeitgeist. Ein…mehr

Produktbeschreibung
Von den mittelalterlichen Sängern und Epikern über Martin Opitz, Gotthold Ephraim Lessing, Friedrich Schiller und Johann Wolfgang von Goethe, über Heinrich Heine, Georg Büchner und Bertolt Brecht bis Günter Grass, Martin Walser, Uwe Tellkamp, Herta Müller und Ursula Krechel. Alle namhaften Schriftsteller sind erfasst: Die Literaturgeschichte fängt Lyrik, Roman, Prosa und andere literarische Gattungen und Strömungen im Spiegel der Epochen ein zeigt die Autoren, ihr Schaffen und den Literaturbetrieb in enger Verflechtung mit dem gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Zeitgeist. Ein lebendiges Nachschlagewerk, das durch die gelungene Verknüpfung von Text und Illustrationen bei Neugierigen und Kennern gleichermaßen für großes Lesevergnügen sorgt.
  • Produktdetails
  • Fachbuch Metzler
  • Verlag: J.B. Metzler
  • Artikelnr. des Verlages: 012247
  • 8., aktualis. u. erw. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 15. Juli 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 249mm x 176mm x 50mm
  • Gewicht: 1508g
  • ISBN-13: 9783476024534
  • ISBN-10: 3476024539
  • Artikelnr.: 38062834
Autorenporträt
Wolfgang Beutin, Hamburg; Matthias Beilein, Tübingen; Klaus Ehlert, Bassum bei Bremen; Wolfgang Emmerich, Bremen; Christine Kanz, Gent; Bernd Lutz, Stuttgart; Volker Meid, Wolfschlugen; Michael Opitz, Berlin; Carola Opitz-Wiemers, Berlin; Ralf Schnell, Berlin; Peter Stein, Lüneburg; Inge Stephan, Berlin
Rezensionen
Diese Literaturgeschichte ist kompetent, umfassend und aktualisiert. Spezifisch ist, dass die Literatur eingeordnet wird in die Zeitgeschichte und ihre Epochen. lehrerbibliothek.de Gegliedert nach Epochen, Gattungen und gesellschaftlichen Phänomenen präsentiert sich die Literaturgeschichte als lebendiges Nachschlagewerk. www.buchinformationen.de Zu Recht ein Standardwerk für jeden Literaturstudenten, doch auch Fachfremde ohne Vorkenntnisse aber mit Liebe zu Büchern können mit diesem Band einen übergreifenden Einblick in die Entwicklung der deutschsprachigen Literatur gewinnen. ROTER DORN