vincent will meer - Fitz, Florian David
7,50 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Vincent hat es nicht leicht. Er ist am Tourette-Syndrom erkrankt und wurde nach dem Tod seiner Mutter umgehend von seinem Vater in eine Klinik verfrachtet. Doch dort wird er nicht lange bleiben, denn er möchte den letzten Wunsch seiner Mutter erfüllen und noch einmal das Meer sehen. Zusammen mit zwei anderen Patienten bricht er aus und macht sich auf den Weg. So beginnt ein irrwitziges Roadmovie voller Humor und Tragik, das mehrere deutsche Filmpreise verliehen bekam.…mehr

Produktbeschreibung
Vincent hat es nicht leicht. Er ist am Tourette-Syndrom erkrankt und wurde nach dem Tod seiner Mutter umgehend von seinem Vater in eine Klinik verfrachtet. Doch dort wird er nicht lange bleiben, denn er möchte den letzten Wunsch seiner Mutter erfüllen und noch einmal das Meer sehen. Zusammen mit zwei anderen Patienten bricht er aus und macht sich auf den Weg. So beginnt ein irrwitziges Roadmovie voller Humor und Tragik, das mehrere deutsche Filmpreise verliehen bekam.
  • Produktdetails
  • Zoom - näher dran!
  • Verlag: Klett Sprachen
  • Artikelnr. des Verlages: 666909
  • Erscheinungstermin: 26. November 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 198mm x 129mm x 10mm
  • Gewicht: 176g
  • ISBN-13: 9783126669092
  • ISBN-10: 3126669093
  • Artikelnr.: 36736891
Autorenporträt
Fitz, Florian David
Florian David Fitzwurde am 20. November 1974 in München geboren und ist deutscher Schauspieler, Regisseur und Sänger. Florian Fitz stammt aus einem Seitenzweig der berühmten Künstlerfamilie Fitz.Nach seinem Abitur 1994 absolvierte er bis 1998 eine Ausbildung als Schauspieler und Sänger am Boston Conservatory in den USA. Seine ersten Rollen spielte er auf der Bühne des Münchner Volkstheaters. Mit seiner Tutorin Helga Engel, Dozentin der Münchner Otto-Falckenberg-Schauspielschule, übte er in den folgenden Jahren auf dem elterlichen Dachboden. Den Durchbruch brachte Fitz 2006 der TV-Film "Meine verrückte türkische Hochzeit", für die er mit dem "Adolf-Grimme-Preis" ausgezeichnet wurde. Im Oktober 2009 war er im Kinofilm "Männerherzen" neben Til Schweiger und Christian Ulmen zu sehen. Im mehrfach ausgezeichneten Film "vincent will meer" (2010), zu dem Fitz auch selbst das Drehbuch schrieb, spielte er die Hauptfigur, den unter dem Tourette-Syndrom leidenden Vincent. Von 2007 bis 2010 hatte er eine Hauptrolle in der Fernsehserie "Doctor's Diary" inne und spielte 2011 erneut in "Männerherzen 2". 2012 zeigte Fitz erstmals sein Multi-Talent als Regisseur, Drehbuchautor und Hauptdarsteller in einer Person in der Verfilmung "Jesus liebt mich" von Autor David Safier. Für seinen Film "Der geilste Tag" (2015) übernahm Florian David Fitz ebenfalls Drehbuch und Regie und stand gemeinsam mit Matthias Schweighöfer vor der Kamera.